9.307 Arbeitslose im Bezirk

Bezirk Harburg: Arbeitslosenquote ist im Juni höher als in ganz Hamburg HARBURG. Die Corona-Pandemie hat auch auf den Arbeitsmarkt im Bezirk Harburg große Auswirkungen. So lag in Harburg die Arbeitslosenquote im Juni bei 9,9 Prozent, also...

Von „bella figura“ und einem guten Leben

27 Jahre im Sehnsuchtsland: Neugrabener Rainer F. Brunath schreibt über seine italienische Zeit Gaby Pöpleu, Neugraben Italien war für ihn schon immer ein Sehnsuchtsland. Als sich 1991 die Gelegenheit bot, beruflich zu neuen Ufern aufzubrechen,...

Planschen in Plastik

Neues vom Nachbarn – Wochenblatt Kolumne von Oliver Lück Es wurde ja viel über die Ostsee gesprochen in den letzten Tagen: Tagestouristen-Ansturm in Corona-Zeiten – ich denke, Sie wissen schon. Grund genug, heute mal über...

Klaus und Klaus holen Jamaika-Sound an die Elbe

HARBURG. Musiker Klaus und Klaus drehen im Hamburger Beachclub ,Laguna Bay Beach Club Harburg’ ein Musikvideo. Entstanden ist eine Reggae-Version des Klassikers „An der Nordseeküste“. Klaus Baumgart (grünes Hemd) und Claas Vogt (gelbes Hemd)...

Dürfen Straßen nach „Kolonialherren“ benannt sein?

HARBURG. Wie soll man mit Straßennamen umgehen, die ein heikles historisches Erbe transportieren? Einfach umbenennen, die unbequeme Vergangenheit tilgen? An Straßenschilder kleine Erläuterungstafeln anbringen? Für Ulla Taha und Heiko Langanke ist der Fall klar....

Soldaten sagen „Tschüss“!

250 Soldaten beendeten ihren Einsatz der „Helfenden Hände“ in Hamburger Pflegeeinrichtungen HAMBURG. Die Corona-Pandemie wirbelte auch den Alltag in den Pflegeheimen kräftig durcheinander. Das Pflegepersonal brauchte dringend Unterstützung. Also krempelten insgesamt 250 Soldatinnen und Soldaten...

Aus für Pflegeschule Groß-Sand

Neues Pflegeberufegesetz ist schuld: 55 Azubis müssen nun nach Hammerbrook zur Schule Angela Dietz, Wilhelmsburg Das Krankenhaus Groß-Sand schließt zum 1. Oktober seine Pflegeschule. Die 55 Krankenpflege-Azubis dreier Jahrgänge werden jedoch weiterhin im Krankenhaus praktisch ausgebildet....

Chöre in der Krise

Mit Abstand und kreativen Ideen treten Chorleiter und Sänger den Corona-Einschränkungen engegen Sabine Langner, Hamburg-Süd Die Corona-Krise macht vor den Chören nicht halt. Proben mit 20 bis 50 Personen, die nebeneinander stehen und aus voller Kehle...

Ein Pavillon für das Hospiz

DRK/Siegmund Borstel, Hamburg-Süd Seine letzten Tage hatte Thomas Völsch im November 2017 im DRK-Hospiz in Langenbek verbracht. Nach dem Tod des Bezirksamtschefs bat die Familie statt zugedachter Kränze oder Blumen um Spenden für das Haus,...

Zeitspender gesucht

HAMBURG-SÜD. Ob Seniorentreff, Dementengruppe oder Secondhandshop: Viele Angebote des DRK Harburg, die während des Corona-Lockdowns schließen mussten, können nun nach und nach wieder öffnen. Um im gewohnten Umfang oder auch mit neuen Ideen für...