Anwohner kämpfen gegen Flüchtlingsunterkunft

Bostelbeks Siedler wollen nicht klein beigeben. Über 100 Anwohner haben am Sonntag den Verein „Bürgerinitiative Bostelbek“ gegründet. Mit Hilfe des Vereins soll der Bau der Flüchtlingsunterkunft Am Radeland noch verhindert werden. „Wir haben genug...

Für ein schöneres Harburg: Stimmen Sie ab!

Harburgs City soll schöner und lebendiger werden - aber wie? 20 Vorschläge stehen jetzt zur Auswahl. Bis zum 25. März können sich Bürger für ihre Top-5-Ideen entscheiden.Unter dem Titel „Harburg neu denken“ hatten...

Musikclub Stellwerk ist zu laut

Muss sich das „Stellwerk“ eine neue Bleibe suchen? Bislang nutzt der Musikclub Räume im Harburger Fernbahnhof. Jetzt droht der Rausschmiss. Bei Veranstaltungen hatte es wegen Lärmbelästigungen und Verschmutzungen massive Beschwerden gegeben. Noch suchen alle...

Zukunftsmusik: eine neue Brücke über die Süderelbe

Neben der Kattwykbrücke wird eine Autobahnbrücke über die Süderelbe entstehen. Der 535 Meter lange Koloss, der knapp höher als die benachbarte Köhlbrandbrücke ist, gehört zur A26, die eine Verbindung zwischen A7 (Moorburg) und A1...

Vogteistraße: SPD für Tempo-30-Zone

Punktsieg für die Anwohner-Initiative: Jägerstraße und die Vogteistraße sollen Tempo-30-Zone bleiben. Dafür will sich die SPD mit ihrer Mehrheit in der Harburger Bezirksversammlung einsetzen. Ein Lkw-Verbot wird es allerdings nicht geben. Eine Verdrängung...

Diskussionsforen Fracking und Biosprit eröffnet

Ist Biosprit sauber? Ist Fracking gefährlich? Und betrifft das auch uns in Harburg? HARBURG21, Lokale Agenda 21 und NachhaltigkeitsNetzwerk im Raum Harburg, lädt alle Bürginnen und Bürger ein, sich in den kommenden Monaten zu...

Noch „Beratungsbedarf“

Wie kann der Unfallschwerpunkt Jägerstraße/Vogteistraße entschärft werden? Die Verwaltung hat vier Möglichkeiten vorgestellt - und bewertet. Ergebnis: Variante 4 schnitt mit deutlichem Abstand am besten ab. Aus Sicht der Anwohner liegt allerdings Variante 2...

Geldstrafe, weil andere lärmen

SABINE LANGNER, HARBURGBettina G. (Name der Redaktion bekannt) versteht die Welt nicht mehr. Sie muss eine Strafe zahlen, weil andere Ärger machen. Die 45-jährige Harburgerin arbeitet als Krankenschwester im Schichtdienst und braucht ihren Schlaf,...

Jägerstr.-Vogteistr-Kommentar

Beitrag zum Leserbrief "Keine Schikanen einbauen" aus dem Elbe Wochenblatt Nr 34 22.8.12Der Artikel von Thomas Kluge und Manfred Kupfer verdient meiner Meinung nach großen Beifall. Auch ich fahre täglich Vogteistr. und oft...

Vogteistraße/Jägerstraße: Kaum ein Tag ohne Unfall

Die Anwohner der Jägerstraße und Vogteistraße sind aufgebracht. Vor einem Jahr wurde beschlossen, ihren Straßenzug so umzubauen, dass er auch als Tempo 30-Zone zu erkennen ist. Bislang hat das allerdings nicht geklappt, dafür...