Zeitung nicht erhalten?
Telefonische Kleinanzeigenannahme
040/766 000-70

Ein Herz und eine Seele

Im Wildgehege Klövensteen sind jetzt zwei ganz besondere Freunde zu sehen: Obwohl sie verschiedenen Arten angehören, sind Hirschkalb Karl und Reh Kathi unzertrennlich. Wie kam es zu der ungewöhnlichen Beziehung? Im Sommer hatte die Freiwillige...

Gymnasium Hochrad machte klar Schiff

OTHMARSCHEN. Zum Start in den Herbst haben die Schüler des Gymnasiums Hochrad kürzlich klar Schiff im Stadtteil gemacht. Zu den kuriosesten Fundstücken der Putzaktion gehörten ein kaputter E-Roller, ein Ölgemälde und eine alte Schachfigur...

Hier kann das Fahrrad bleiben

BLANKENESE. An der Blankeneser Hauptstraße gibt es neue Fahrradständer. Nachdem beim Bezirksamt Altona Hinweise nach fehlenden Abstellmöglichkeiten für Fahrräder im Blankeneser Treppenviertel eingegangen waren, ließ das Amt nun 20 Bügel aufstellen, an denen Fahrräder...

Richtig retten aus dem Wasser

EW/Real TV/HPA, Hamburg. Was tun wenn jemand vom Ponton aus ins Wasser gefallen ist? Um eine Person aus solch einer Gefahrensituation schnell und sicher retten zu können, sind die Pontons im Hamburger Hafen mit...

Ärger um geplanten Aldi-Markt

Von Dirk Andresen Der Streit schwelt schon länger. Zunächst waren viele Blankeneser sauer und enttäuscht, dass die Postbankfiliale in der Blankeneser Bahnhofstraße geschlossen wurde. Monate später sorgte der öffentlich gewordene, geplante Bau eines Aldi-Marktes samt...

Neue Öffnungszeiten im Wildgehege

RISSEN. Die tapferen Gallier Asterix und Obelix wären wahrscheinlich – nicht nur wegen der Wildschweine – begeistert von einem Ausflug in das Wildgehege Klövensteen. Auf dem großen Waldareal am Sandmoorweg können Besucher derzeit das...

„Schlechte Turner vor der Klasse oft bloßgestellt“

Von Jörg Marwedel Alfred Peuschel war eine Berühmheit am Gymnasium Blankenese. Er stand bis Anfang der 70er Jahre für eine altbackene, militaristische Art des Sportunterrichts, die bis 1972 „Leibesübungen“ hieß. Schüler, die am Unterricht nicht...

Totholz, Wasserflächen, Stauden, Bäume

RISSEN. Wenn Dachbegrünung, dann aber richtig: Die Bezirksversammlung Altona forderte die Schulbehörde auf, beim Bau des Oberstufenzentrums auf den Brünschenwiesen nicht zu kleckern, sondern zu klotzen: Wenn die wertvollen Grünflächen schon bebaut würden (das...

Eine Generation übergewichtiger Nichtschwimmer?

Wegen Corona: Hamburgs Grundschüler haben rund 50 Prozent ihres Schwimmunterrichts verpasst Die Zahlen sind erschreckend: 24 Kinder bis 15 Jahre sind laut DLRG-Statistik deutschlandweit im ersten Halbjahr 2020 ertrunken – sechs mehr als im...

Für freche Kinder und ihre armen Eltern

OTHMARSCHEN. Am Wochenende 18., 19. und 20. Juni spielt das Theater am Strom zusammen mit der Truppe „Engelbach&Weinand“ jeweils um 15 Uhr im Jenischpark den „Struwwelpeter“. Die Geschichten, darunter die um den renitenten Spössling...