Komödie Käthe holt die Kuh vom Eis im Schmidt Theater: überdrehte Städter prallen...

Heinrich Sierke, St. Pauli Die weibliche Hauptrolle spielt ein Mann: In der Komödie „Käthe holt die Kuh vom Eis“ gibt Willam Danne die resolute Bäuerin,...

„Sauerstoffloch“ in der Elbe wird zur Todeszone für viele Fische – Ursachen umstritten

Den Fischen in der Elbe geht es an den Kragen: Seit Anfang Juni ist der Sauerstoffgehalt des Flusses so gering, daß die Lage für...
video

Feuerwehr Hamburg drückt DFB-Team für WM die Daumen

Am 14. Juni ist es endlich soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft startet. Wir, die Feuerwehr Hamburg, brennen für Fußball. Hier unsere Botschaft für die Nationalmannschaft und...

Sibeliusstraße: Gewässer verlandet, weil es für Bau der Sportanlage Baurstraße benötigt wird

Der kleine Teich an der Sibeliusstraße hat schon bessere Tage gesehen: Der Wasserstand ist um die Hälfte gesunken, das Gewässer ist stark veralgt und...

Auf dem Sportplatz des SC Teutonia 1910 fand Altonas gesellschaftliches Leben statt

Volker Stahl, Altona Auf dem Sportplatz Allee schlägt das sportliche Herz Altonas seit dem Winter 1892/93. Los ging‘s damals mit einer Eisbahn. Die erschuf Heinrich...

Hamburg bleibt grün – bei den Straßenschildern

Julia Vellguth, Rissen „Wieso sind hier fast alle Straßenschilder total verdreckt?“ schreibt Elbe-Wochenblatt-Leser Manfred Wiermann aus Rissen. Als neu Zugezogener ärgert er sich über den...

Maritimes aus dem Hamburger Westen – die Elbe Kolumne

Oliver Kroll, Hamburg West Elv ist Plattdeutsch und bedeutet Elbe. Bis vor fünf Jahren das unterhalb der Elbschlossresidenz gelegene Restaurant öffnete, war das weithin unbekannt....

Ausstellung „Klassisch dänisch“ läuft im Jenisch-Haus

Volker Stahl, Flottbek Dänischen Spuren im Stadtbild in Hamburg und Altona spürt die Ausstellung über die „Norddeutsche Baukultur seit 1790“ nach, die bis zum 24....

Großflottbeker THGC steigt aus der Damenbundesliga ab

Der langanhaltende Applaus der rund 250 Fans, die am Sonntagmorgen auf ein Hockeywunder gehofft hatten und ihrem Team für eine couragierte Leistung dankten, konnte...

Vom Millerntorstadion bis zu Genossenschaften: Beim VorleseVergnügen lesen ab Ende Juni 40 Autoren...

Lesungen und Workshops machen Kindern Lust aufs Lesen: Am vierten „Hamburger VorleseVergnügen“ beteiligen sich insgesamt 40 Autoren an 35 ungewöhnlichen Orten – darunter dem...