Gute Fahrt auf der Osterstraße?

Jenifer Calvi, EimsbüttelMehr als 7,5 Millionen Euro hat der Umbau gekostet, über 100 Parkplätze sind verschwunden, dafür wurden jede Menge Blumen-Inseln gepflanzt: Die Osterstraße macht sich. Da ist man sich in Eimsbüttel im Großen...

Druck für Tempo 30

Carsten Vitt, EimsbüttelMehr Autos und Laster, mehr Lärm und Abgase. Helmut Behr hat den Eindruck, dass es an der Methfesselstraße immer schlimmer wird mit dem Verkehr. Der Eimsbütteler wohnt seit 38 Jahren in Sichtweite...

Tempo 30: Bürger müssen hartnäckig sein

Forderungen erfüllt innerhalb von knapp zwei Monaten: Das war eine seltene Ausnahme im Frühjahr 2015. Die Bürgerini-tiative für Tempo 30 an der Bundesstraße in Eimsbüttel hatte außer guten Argumenten einen dramatischen Todesfall auf ihrer...

Braucht Hamburg überall Tempo 30?

Hamburgs Straßenverkehr ist laut, dreckig und kann krank machen. Knapp 370.000 Menschen sind laut Umweltbehörde ganztägig Lärm ausgesetzt, 250.000 Bewohner auch nachts. Zukünftig soll es an ausgewählten Hauptstraßen etwas besser werden. Die Umwelt-...

Mitreden in Eidelstedt

In Eidelstedt tut sich was: Neue Wohnquartiere sind geplant, das Eidelstedt Center will umbauen, der Senat hat den halben Stadtteil zum Fördergebiet erklärt. Nun gibt es erste Veranstaltungen, bei denen Bürger mitreden können.Mit einem...

Osterstraße: Poller geplant gegen Auto-Anarchos

Schön viel Platz an den umgebauten Abschnitten der Osterstraße: Das denken sich auch viele Autofahrer und stellen ihre Fahrzeuge so ab, dass die Schnauzen der Autos in den Gehweg hineinragen und den Fußgängern Platz...

Mieterhöhung: Aus für einen Traditionsladen

Von Jenifer Calvi, EimsbüttelWieder ist ein Traditionsladen am Ende: Adda-Eis in der Osterstraße 135 hat dichtgemacht. Wegen einer „drastischen Mieterhöhung“ des privaten Eigentümers der Immobilie hat der Betreiber jetzt einen Schlussstrich gezogen. Marshmallow-Eis,...

Lenzsiedlung wehrt sich gegen Mieterhöhung

Ch. v. Savigny, Lokstedt30 Euro mehr im Monat – das klingt erstmal nicht nach viel. „Es ist sicherlich nicht die Summe, die einen in die Armut stürzt“, sagt Manuela Pagels, Bewohnerin der Lenzsiedlung. Nichtsdestotrotz...

Radfahrer, seid bitte vorsichtig!

An der Osterstraße ist Durchschlängeln und Slalomfahren angesagt, wegen der Baustelle ist es an einigen Stellen recht eng für Fußgänger und Radfahrer. Besonders im Abschnitt zwischen Eppendorfer Weg und Schulweg: Zwischen den Hausnummern 18...

Umbau Osterstraße: Was Geschäftsleute sich erhoffen

Erhoffen sich Geschäfte Verbesserungen vom Umbau? Gibt es Sorgen über steigende Mieten? Das Elbe Wochenblatt hat sich umgehört.Angela Struckmann von der Glaserei Struckmann findet es schade, dass das Positive nicht gesehen wird. Sie erwartet,...