Schüler dürfen mitplanen – Abendschule Holstentor: Schulbehörde schiebt Fusionsplanungen bis zum Sommer auf

Ch. v. Savigny, Karoviertel Hat im Fall der Abendschule vor dem Holstentor jetzt ein Umdenken stattgefunden? Oder geht es doch nur um einen Aufschub? Wie berichtet, plant die Schulbehörde (BSB), drei Hamburger Institute für Erwachsenenbildung...

Umbau der Osterstraße ein „gelungener Kompromiss“ – Architektur-Jahrbuch lobt neu gewonnenes Straßenflair

Volker Stahl, Eimsbüttel „Klimawandel, Verkehrskonzepte, neue Mobilitätskonzepte – man denkt, dass die Neuprogrammierung der Stadt auf Knopfdruck funktioniert“, sagte Karin Loosen, Präsidentin der Hamburgischen Architektenkammer, bei der Vorstellung des Architektur-Jahrbuchs 2019/20 im kürzlich eröffneten Fünf-Sterne...

„Keine Profite mit Boden und Miete!“ – Hamburger Mietervereine starten Volksinitiative gegen den...

Volker Stahl, Hamburg-West Der Kampf gegen explodierende Mieten in den Ballungsräumen ist um eine Variante reicher. Weil die Mietpreisbremse, der kräftig angekurbelte Neubau und das „Bündnis für das Wohnen“ mit Vertretern von Stadt, Wohnungsunternehmen und...

Abendschüler gehen auf die Barrikaden

Die Schüler der Abendschule vor dem Holstentor (ASH) gehen ungewissen Zeiten entgegen: Laut Schulbehörde soll das Lerninstitut am Holstenglacis mit der Abendschule St. Georg und dem Hansa-Kolleg (Eilbek) zusammengelegt werden. Als neuer Standort ist...

Kay Gätgens bleibt Bezirksamtsleiter

Von Reinhard Schwarz. Der Katja Husen zugedachte Blumenstrauß landete unbeachtet auf dem Fußboden. Er sollte der neu gewählten grünen Bezirksamtsleiterin überreicht werden. Doch es kam anders. Drei Abgeordnete versagten der grün-schwarzen Kandidatin ihre Stimme,...

„Eine Synagoge mit 500 Plätzen“: Landesrabbiner Shlomo Bistritzky im Interview über jüdisches Leben...

Von Karin Istel. Anfang Oktober wollte ein rechtsextremer Täter in die Synagoge von Halle eindringen, um dort Gläubige zu töten. Er scheiterte an der massiven Holztür. Fühlen sich die 2.500 Mitglieder der jüdischen Gemeinde...

Reicht das Winternotprogramm? 780 zusätzliche Schlafplätze in der Innenstadt

Erste Frostnächte in Hamburg – eine große Gefahr für Obdachlose. Knapp 2.000 Menschen leben in Hamburg ohne Dach über dem Kopf. Die Stadt bietet auch in diesem Jahr ein Winternotprogramm an. Doch reicht das...

„Wir wollen einen Klimawald pflanzen“ – Wie die Ida-Ehre-Schule klimaneutral werden will

M. Greulich, Eimsbüttel Als Klimaforscher Mojib Latif die Ida-Ehre-Schule (IES) besuchte, hatte Kimi Mickelun die Windpocken. „So was passiert“, sagt der Zwölfjährige. Auch sein Freund Sam Freudenfeld war an diesem Abend im April krank. „Aber...

Verloren – und wiedergefunden – Erfahrungsbericht: Wie eine wertvolle Kamera den Weg zurück...

Ch. v. Savigny, Bahrenfeld Es gibt Dinge, von denen man zuweilen träumt: Dass man draußen spazierengeht und dabei feststellt, man ist komplett nackt. Oder dass man als Erwachsener nochmal zusammen mit Kindern die Schulbank drücken...

Bezahlbare Bude gesucht! – Semesterbeginn: Senat will die Zahl der Wohnheimplätze für Studenten erhöhen...

Volker Stahl, Grindel Wohl jeder, der mal studiert hat, kann eine unschöne Geschichte aus alten WG-Zeiten erzählen. So erging es auch Jürgen Allemeyer. Als der heute 63 Jahre alte Geschäftsführer des Hamburger Studierendenwerks sich Mitte...