Mülltonnen falsch befüllt: Was darf der Entsorger?

Gericht verbietet Entsorgungsunternehmen, aufgestellte Mülltonnen einfach von einem Grundstück zu entfernen Heinrich Sierke, Hamburg/Dresden Entsorgungsunternehmen dürfen Mülltonnen nicht einfach von einem Grundstück abziehen, weil die dortigen Mieter diese falsch befüllt haben. Denn Besitzer der Tonnen ist...

Coronaangst führt zu mehr Händewaschen

HAMBURG. Die Coronakrise hat zu mehr Handhygiene geführt. Das zeigt eine forsa-Umfrage im Auftrag der Kaufmännische Krankenkasse KKH. Demnach wäscht sich aktuell nahezu jeder (93 Prozent) nach dem Nach-Hause-Kommen die Hände. Im vergangenen Jahr...

Der Garten kommt als Film ins Haus

ASB-Wünschwagen erfüllt Sterbenden letzte Wünsche – jetzt mit Abstand Emma Schulz, Hamburg Corona macht auch kreativ: Das Team vom Wünschwagen des Arbeiter-Samariter-Bundes ASB versucht, Wünsche Sterbender jetzt mit Abstand zu erfüllen. Dabei entstehen viele kreative Ideen....

„Zweitwert“ in der Weidenalle hat wieder geöffnet

Von Maren Langenbach. Ständig bei der Arbeit Masken tragen, ausreichend Abstand zu Kollegen und Kunden halten, häufig Hände waschen und desinfizieren: Wie bei vielen sind auch für das Team von „Zweitwert“, Second-Boutique in der...

Jetzt kaufen, helfen und später genießen

Mit Gutscheinen von Cafés, Fitnessstudios oder Kinos deren klamme Kassen wenigstens ein bisschen füllen René Dan, Hamburg Trotz aller Lockerungen bei den Einschränkungen des öffentlichen und wirtschaftlichen Lebens bleiben viele Bereiche weiterhin geschlossen. Dies bedeutet für...

FC Alsterbrüder: Befürchtete Austrittswelle bleibt bislang aus

Von Mateo Schneider. Ein hohes Ansteckungsrisiko bei den Aktiven, keine „eigenen“ Testkapazitäten und nur schwer einzuhaltende Abstandsregelungen beim Publikum: Beim derzeitigen Erkenntnisstand hat der Amateur- und Jugendußball und mit ihm die unteren Ebenen der...

Gemeinschaftsgarten gegen Corona-Frust

Von Dirk Andresen. Mit Blüten gegen den Corona-Frust: Unter diesem Motto haben zwei Eimsbütteler jetzt die Initiative ergriffen. Helmut Behr (69) und sein Mitstreiter Sönmez Ugurlu (47) wollen mit Blumen der Virus-Tristesse zu Leibe...

Andrea De Luna hilft mit „Deintopf“ Menschen, die von der Krise besonders hart...

Von KP Flügel. Das Hilfsprojekt „Deintopf“ in der Turnerstraße 7 im Karoviertel versorgt während der Corona-Pandemie bedürftige Menschen mit Essen. „Es ist ein offenes Angebot für alle, wir fordern keinen Nachweis, ob jemand Geld...

Corona-Alarm bei Geflüchteten

Von Dirk Andresen. Mehr als 30.000 Flüchtlinge haben in Hamburg Schutz vor Krieg oder Verfolgung gefunden. Doch sind sie in Zeiten der Pandemie ausreichend vor dem Coronavirus geschützt? In 25 Hamburger Flüchtlingsunterkünften gibt es...

Corona-Pandemie: Hamburgs Spielplätze öffnen wieder

Gaby Pöpleu/Olaf Zimmermann. Ein weiterer Schritt zurück in Richtung Normalität. Vom 6. Mai an haben in Hamburg die öffentlichen Spielplätze - unter Auflagen - wieder geöffnet. „Bewegung an der frischen Luft kann nicht schädlich sein....