Geschäftsleben: Senat beschließt Lockerungen

Geschäfte bis 800 Quadratmeter Verkaufsfläche sowie Auto- und Fahrradhändler und Buchhandlungen dürfen öffnen Von René Dan, Hamburg Der Anfang zur wirtschaftlichen Normalisierung ist gemacht: Geschäfte bis 800 Quadratmeter Verkaufsfläche dürfen öffnen – unter Beachtung strenger Maßnahmen...

„Wir müssen wachsam bleiben“ – Verkehrsinitiative Starten: Bahn West! begrüßt S32-Entscheidung –...

Horst Baumann, Hamburg-West Es war eine Grundsatzentscheidung die Bürgermeister Peter Tschenscher im Juli verkündete. Lurup und der Osdorfer Born werden mit einer S-Bahn angeschlossen, die in Planung befindliche Bahrenfelder Science City ebenfalls. Außerdem bekommen die...

Altona historisch: Eine Schutzgöttin namens „Altonia

Von Reinhard Schwarz. Sie war die Schutzgöttin: „Altonia“. Den Blick entschlossen nach vorn gerichtet hält sie ein Banner, während ihr eigentlich zu kleines Boot von Wellen umtost wird. Dicht hinter ihr nähert sich bedrohlich...

Auf dem Sportplatz des SC Teutonia 1910 fand Altonas gesellschaftliches Leben statt

Volker Stahl, Altona Auf dem Sportplatz Allee schlägt das sportliche Herz Altonas seit dem Winter 1892/93. Los ging‘s damals mit einer Eisbahn. Die erschuf Heinrich Wilken auf einer 25.000 Quadratmeter großen Wiese, die ihm an...

Als die „Csárdásfürstin“ am Schulterblatt herrschte – In der Flora traten Hans Albers,...

VOLKER STAHL, ALTONA Die Flora: Seit 1988 ist das ehemalige Varieté-Theater am Schulterblatt besetzt. Den einen gilt die Rote Flora als Bollwerk gegen Gentrifizierung und Rassismus, andere sehen dort die Anstifter für G20-Krawalle und würden...

Corona macht die Straßen düster: Berthold von Kamptz dreht YouTube-Filme über das Leben in...

Gaby Pöpleu, Hamburg. „Das ist eine Treppe die stets bergab geht“ – so beschreibt Low-Budget-Filmemacher Berthold von Kamptz sein neues Trash-Werk. „Corona – Tod in der Stille“ heißt der Streifen. Im Internet sind einige Teile...

Jetzt fürs Zugvogel-Programm bewerben: Claussen-Simon- Stiftung ermöglicht Stadtteilschülern kostenlose Reisen

HAMBURG. Das Programm heißt „Zugvogel“, Ziele sind Italien, Spanien, Frankreich, Malta und Großbritannien: Die Claussen-Simon-Stiftung ermöglicht 15 Neunt- und Zehntklässlern an Hamburger Stadtteilschulen, kostenlos vier bis sechs Wochen lang den Alltag in europäischen Gastfamilien...

Umbau Osterstraße: Was Geschäftsleute sich erhoffen

Erhoffen sich Geschäfte Verbesserungen vom Umbau? Gibt es Sorgen über steigende Mieten? Das Elbe Wochenblatt hat sich umgehört.Angela Struckmann von der Glaserei Struckmann findet es schade, dass das Positive nicht gesehen wird. Sie erwartet,...

Obdachlosen helfen – jeden Sonntag – Einfach(Mit)machen

\ "Die WAHRHEIT einer ABSICHT ist die TAT." /// (Hegel) und "die Wahrheit einer TAT ist das ERGEBNIS" und damit herzlich Willkommen zum Nachbericht der 10. Runde am Hamburger Hauptbahnhof. Trotz Dauerregens letzten Sonntag...

Hockey: Damen der SV Blankenese sind aufgestiegen

RAINER PONIK, HAMBURG-WEST Als die Hockeysparte der Spielvereinigung Blankenese vor knapp drei Jahren Stephan Süphke als hauptamtlichen Trainer verpflichtete, erhoffte man sich, durch eine bessere Förderung der Damen-, Herren- und Jugendteams an die Erfolge vergangener...