Sommer 84

Neues vom Nachbarn – Wochenblatt-Kolumne von Oliver Lück Es war das Jahr, in dem die erste E-Mail Deutschland erreichte. Mark Zuckerberg und Bastian Schweinsteiger wurden geboren. Im indischen Bophal starben mehr als 4.500 Menschen beim...

Das gelbe Heft wird digital

Die Ansteckungszahlen sinken, Hamburg macht sich locker. Mehr Kontakte sind möglich, mit Einschränkungen auch Hotelübernachtungen, Sport, Restaurantbesuche, Veranstaltungen, sogar Volksfeste wie der Sommerdom. Draußen gibts – außer auf Wochenmärkten – keine Maskenpflicht mehr. Aber:...

20.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Hilal Ercan

Das damals zehnjährige Mädchen wird seit Januar 1999 vermisst LURUP. Das Mädchen wurde, so vermuten es die Ermittler, wahrscheinlich auf dem Parkplatz vor dem „Einkaufszentrum Elbgaustraße“ – offizieller Name: Elbgau-Passagen – in ein Fahrzeug gezerrt...

Wie Eimsbüttels „Coronabeet“ Menschen zusammenbringt

Von Dirk Andresen. Immer wieder bleiben die Menschen stehen, schauen, staunen, lächeln - oder halten einfach einen kleinen Schwatz mit den beiden Herren vor dem Haus Methfesselstraße 63. Der nur allzu offensichtliche Grund für...

Ein Stück mehr Normalität

Corona-Pandemie: Weitere Lockerungen beschlossen. Sommerdom kann stattfinden. Es fehlt an Impfstoff, auch bei Betriebsärzten. Pilotprojekt „Impfung im Jobcenter“ soll ausgeweitet werden. Olaf Zimmermann, Hamburg. Angesichts niedriger Corona-Zahlen geht Hamburg einen weiteren Schritt in Richtung Normalität....

Schöne Aussicht aufs Schnaakenmoor

RISSEN. Tiere und Natur gucken und gleichzeitig nicht stören? Das soll jetzt im Naturschutzgebiet Schnaakenmoor besser gehen. Bezirksamtsleiterin Stefanie von Berg und Umweltsenator Jens Kerstan trafen sich zur Einweihung neuer Aussichtsplattformen vor Ort mit...

Wichtiges Beratungs-Angebot schrumpft

Lukas Suchthilfezentrum muss Betrieb einschränken – trotz großen Bedarfs Carsten Vitt, Hamburg-West Wo liegt das Problem? Laut dem Lukas Suchthilfezentrum deckelt die Stadt Hamburg seit vielen Jahren die gezahlte Summe für die Arbeit des Suchthilfezentrums in der...

Kritik: „Kürzungen sind fahrlässiges Handeln“

Carsten Vitt, Hamburg-West Fachkräfte und soziale Einrichtungen aus Osdorf und Lurup kritisieren in einer gemeinsamen Stellungnahme das „Einfrieren“ der Mittel für Lukas. „Solche Kürzungen wären bereits in Zeiten ohne eine Pandemie destruktiv zu nennen gewesen,...

Du alte Kuh

Neues vom Nachbarn – Wochenblatt-Kolumne von Oliver Lück Ich habe einen Ort besucht, wo Kühe alt werden dürfen. Weit im Nordwesten, nicht weit von Hamburg, wenige hundert Meter bevor das Meer beginnt, wächst Gras und...

Zu viel gefeiert

Corona-Pandemie: Am Wochenende in Party-Hotspots Außer-Haus-Verkauf und Mitnahme von Alkohol ab 20 Uhr verboten. Inzidenz stabil unter 35. Innengastronomie öffnet unter Auflagen. Das schöne Wetter, die Öffnung der Außengastronomie und die sinkenden Corona-Zahlen haben Hamburger...