Zeitung nicht erhalten?
Telefonische Kleinanzeigenannahme
040/766 000-70

Räder für geflüchtete Kinder

Ehrenamtliche „Schnackschrauber“ suchen Spendenräder Fahrradfahren lernen bedeutet für Kinder in der Regel nicht nur, ganz profan auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Gleichzeitig ist es ein erster Schritt in die Selbständigkeit. Einfach mal wegfahren -...

Gemeinden wollen Flüchtenden helfen

Was denken in Deutschland lebende Russen über den Krieg gegen die Ukraine? Das Elbe Wochenblatt fragte nach Ch. v. Savigny, Hamburg „Man kann es gar nicht mit Worten beschreiben!“ Joseph Wowniuk, Erzpriester der russisch-orthodoxen Kirche des...

Hat Hamburg zu viele Blitzer?

58 Geschwindigkeitsmessanlagen sind durchschnittlich jeden Tag aktiv – mehr gibts nur in Köln und Berlin René Dan/Olaf Zimmermann, Hamburg Nicht nur bei Staus, auch im Blitzer-Ranking ist Hamburg ganz vorn dabei. Im Schnitt sind täglich 58...

Das große Packen für die Ukraine

Überall stehen Kartons mit Lebensmitteln, Babywindeln, Kleidung, Hygieneartikeln, Medikamenten, Hundefutter. Allein fünf Kubikmeter Verbandsmaterial packen die Helfer ein, aber auch Beatmungsgeräte, 400 Powerbanks, Isomatten, Schlafsäcke. Menschen liefern Tüten mit Spenden an, Helfer tragen Kisten...

Novavax-Impfungen in Hamburg beginnen am Sonnabend: Termine sind ab sofort buchbar

Hamburg, EW. Die erste Lieferung des Novavax-Impfstoffes ist am heutigen Freitag in Hamburg angekommen. Damit stehen für die städtischen Impfangebote zunächst rund 33.000 Impfstoffdosen zur Verfügung. Jede volljährige Person, die sich für eine Impfung...

Ein Hamburger auf Hawaii: Auswanderer und TV-Star Konny Reimann

Olaf Zimmermann, Hamburg. Er ist einer der bekanntesten Auswanderer Deutschlands – und ein echter Hamburger Jung: Konrad „Konny“ Reimann (66). Über Harburg und Schenefeld führte sein Weg erst nach Texas, dann nach Oahu (Hawaii)....

Die Nacht der Sturmflut

Real TV/HPA, Hamburg. http://youtu.be/1y6w1FBlFUI In der Nacht vom 16. auf den 17. Februar 1962 hat Hamburg die schlimmste Sturmflut in der Stadtgeschichte erlebt. 340 Menschen starben. Damals machten zu niedrige und schlecht gebaute Deiche es den...

Droht das Aus für die großen Osterfeuer?

BLANKENESE. Wird es die gewohnten Osterfeuer in Blankenese bald nicht mehr geben? Bis zu 25.000 Menschen hatte das Feuerspektakel in der Vergangenheit angezogen. Jetzt möchte Bezirksamtsleiterin Stefanie von Berg die Traditionsfeuer in kleinerem Rahmen...

Gegen Kommerz im Klövensteen

RISSEN. Ein breites Bündnis aus Umweltinitiativen hat einen neuen Vorschlag gemacht, was aus dem sanierungsbedürftigen Wildgehege im Klövensteen werden soll. Zu dem Bündnis gehören nicht weniger als neun Initiativen, darunter die Nabu-Gruppen West und...

ByteFM: Musik abseits des Mainstreams

Josefine Harms, Hamburg. Ed Sheeran und Taylor Swift in Dauerschleife wird es hier nicht geben: ByteFM versorgt seine Hörer vom Medienbunker in der Feldstraße aus mit Musik abseits des Mainstreams. Seit Jahresbeginn ist das...