Christo für Anfänger?

H. Baumann/J. Vellguth, BlankeneseDas Künstlerehepaar Christo und Jeanne-Claude hatte einst das Reichstagsgebäude für die staunende Weltöffentlichkeit 14 Tage verhüllt, die Deutsche Bahn hält am Blankeneser Bahnhof wesentlich länger durch: „Seit gefühlt einem Jahr geht...

Vom Sehen und Gesehenwerden

Oliver Kroll, Hamburg WestManchmal müssen auch Großdenker dazulernen. So etwa der französische Soziologe und Sozialphilosoph Pierre Bourdieu (1930-2002). Er diagnostizierte einst, dem Stadtmenschen sei „nichts unerträglicher, als die als Promiskuität empfundene physische Nähe sozial...

Wiehle braucht stabile Defensive

RAINER PONIK, HAMBURG-WESTDie Zeit der fußballfreien Wochen ist – sofern das Wetter mitspielt – vorbei: Das gilt natürlich auch für die besten Ligateams aus dem Hamburger Westen, die sich durchaus unterschiedliche Ziele gesetzt haben....

Der Kopf der Liederbande

Matthias Greulich, OttensenAls er kürzlich im Schnee mit dem Hollandrad zu den Proben fuhr, haben sie in der Fabrik die Köpfe geschüttelt. Was mit dem Konzert werden soll, wenn er auf seine Hände falle,...

Kein Platz für Kinder?

M. Greulich, Altona-Altstadt. Mit dem südlichen Teil von Altona-Altstadt haben Behörden, Politik und Kirche Großes vor. Am neuen Struensee-Gymnasium wird in zwei Jahren zusätzlich das deutsch-französische Lycée Français entstehen, St. Trinitatis bekommt fünf...

Wo digital nicht besser ist

Horst Baumann, St. PauliEine Vitrine soll weg: Sie ist zwar nicht wirklich gut in Schuss, aber dennoch ein Hingucker am S-Bahnhof Reeperbahn. Neben Plakatwänden und Sitzgelegenheiten leuchtet auf dem Bahnsteig eine der letzten Bahnsteig-Vitrinen...

Ungeahnte Höhen – Muss die Wirtschaft stetig wachsen?

Das Wachstum der Wirtschaft gilt als Voraussetzung für den Wohlstand einer Gesellschaft, gerade in Deutschland. Doch ungehemmtes Wachstum kann negative soziale und ökologische Folgen haben. Wie sollen wir es mit dem Wachstum halten?...

Neue Schneisen in die Welt des Begreifens schlagen

„Neue Schneisen in die Welt des Begreifens schlagen, um uns selbst zu begreifen“ so sagte es Frigga Haug bei der Feministischen Herbstakademie im Oktober. ?Auch bei uns war Frigga mehrere Male ...

Jubiläums-Angebot zum KARATE-NEUSTART 2018

Im Januar 2003 eröffnete das Karate Dojo des Sen(no)Do -  Verein Initiative Gesundheit e.V. in Hamburg Altona seinen Kursbetrieb. Aus Anlass des 15jährigen Jubiläums lädt der gemeinnützige Verein nun alle Ehemaligen, Förderer und Unterstützer...

Kunstrasen wird ab März gebaut

Mateo Schneider, Gross FlottbekEin knappes Vierteljahr ist seit dem letzten Treffen mit Vertretern der beteiligten Bezirksämter vergangen. Seitdem hat Udo Goldenstein nichts mehr von ihnen gehört. „Ich weiß nichts. Ich fühle mich wie zwischen...