Vattenfall Fernwärme – Bauarbeiten in Altona Nord

Gerichtstraße und Harkortstraße Die Gerichtstraße und die Harkortstraße sind wegen den Fernwärme-Bauarbeiten seit Juli 2014 abschnittweise gesperrt und verengt. Vattenfall hat mir einige Fragen...

Vattenfall Fernwärme – Q&A zu Baustellen in Altona

Vattenfall war so freundlich mir einige Fragen zu den Baustellen in Altona-Nord per E-Mail zu beantworten. Die Gerichtstraße und die Harkortstraße sind wegen den...

Einladung zur Podiumsdiskussion

„Wie weiter mit der Bürgerbeteiligung – ist die Hamburger Einheitsgemeinde* noch zeitgemäß?“Im Oktober 2014 gewann das Initiativen-Bündnis ‚Altonaer Manifest‘ den Bürgerentscheid „Bürgerwillen verbindlich machen!“....

Ich wünsche mir eine/n SekretärIn

....und einen gerechten RechtsstaatIn Ottensen steht bestimmt nichts still. Doch nur dank verschiender Initiativen, Vernetzungen und Leuten die in der Presse ihr Engagement bekannt...

Das Geschäft „Bilder Grähn Rahmen“ muss bald schließen

Seit 1979 führt Inhaberin Sabine Grähn ihr Bilderrahmengeschäft in der Großen Bergstraße 251, aber damit soll es nun bald vorbei sein, am 30.06.2015 wird...

Kann man Lärm managen?

Denn es wird laut im Oktober! Auf der gesamten Etage läuteten die Türklingeln. Aufgeschreckt ging ich zur Sprechanlage und fragte wer da ist, bekam...

Lärmterror mit Sondergenehmigung am Tag der Deutschen Einheit

Höllischer Krach als ob ein Haus einstürzt riss mich aus dem Schlaf. Dann Totenstille. Ich zog das Rollo hoch und öffnete das Fenster. Nix...

BarriereUnfreie Tatorte

Mir fiel das Kinn runter, als ich den Bericht über Herrn Jonas am 17.09.14 (elbe-wochenblatt.de) las. Wieder kommt mir nichts Neues in den Kopf,...

Fluglärm: Mit den Nerven am Ende

Von Reinhard Schwarz.Hochsommer, laue Nächte, wer kann, schläft jetzt bei offenem Fenster. Für das Ehepaar Eva (72) und Willi Mähl (73) ist das nur...

Ein Bahnhof zieht um – zum Diebsteich

Von Reinhard Schwarz. Der Fernbahnhof Altona ist noch längst nicht verlegt, schon wird über die Zukunft des Gebäudes diskutiert. Hamburgs Oberbaudirektor Jörn Walter spricht...