Verlegung des Fernbahnhofs Altona bleibt unpopulär

Mateo Schneider, Hamburg-West Auf den ersten Blick haben die beiden Veranstaltungen im Abstand von nur wenigen Tagen nichts miteinander zu tun. Schaut man jedoch etwas genauer hin, offenbaren sich Parallelen. Auf einer Sitzung des Verkehrsausschusses des...

Benefiz-Aktion bei Alma Hoppe: Künstler wie Nils Loenicker und Gerd Spiekermann gastieren für Ernährungsprojekt...

Nur zwölf Prozent der Kitas geben Kindern genügend Obst, lediglich 19 Prozent ausreichend häufig Salat oder Rohkost. Auch an Fisch mangelt es zu häufig. Ausgehend von diesen Beobachtungen soll eine Benefiz-Gala eine Verbesserrung der...

Die Voix de Femmes sind der einzige französischsprachige Frauenchor Hamburgs

Irgendwann haben sie die letzten Männer in die Wüste geschickt. „Es waren sowieso nur noch zwei da, die dann woanders untergekommen sind“, erinnert sich Chorleiter Rémi Laversanne. Es war die Geburtsstunde von „Voix de...

Studie des Gymnasiums Ohmoor: Mieten steigen weiter – auf dem Kiez um 24,9 Prozent

Volker Stahl, St. Pauli Bis heute übt Hamburg einen Sog auf viele Menschen aus. Doch die ungebrochene Attraktivität der Stadt hat ihren Preis. Die Mieten auf dem freien Wohnungsmarkt steigen weiter, allein in diesem Jahr...

Initiative fordert neues Verkehrskonzept für Ottensen

Jeden Morgen das gleiche Bild: Stoßstange an Stoßstange reihen sich die Autos in der Keplerstraße. Seit 1983 wohnt Ilka Bönninghoff dort – einst eine ruhige Wohngegend. Doch davon keine Spur mehr. „Zwischen 8 und...

Zu Fuß durchs Watt nach Föhr, zurück im Propellerflugzeug

Horst Baumann, Hamburg Föhr ist die zweitgrößte Nordseeinsel im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Im Inselhauptort Wyk, dem ältesten Seebad an der deutschen Nordseeküste, lädt eine Fußgängerzone mit ihren kleinen Geschäften und alten Fischerhäusern zum Bummeln und...

Mathias Richling auf den Spuren von George Orwell: Kritisch-humorvoller Blick auf Gegenwart und...

Dieses Werk wurde zum Schlüsselroman, zur Warnung vor totalitärer Überwachung, Diktatur und Propaganda: „1984“. 70 Jahre nachdem George Orwell seine Anti-Utopie verfasst hat, setzt sich der Kabarettist Mathias Richling mit dem Roman des Briten...

Von Bier, Wein und Toleranz

Oliver Kroll, hamburg West Es gibt sie noch. Die ungewöhnlichen Lokale mit ungewöhnlichen Gästen. Und einem ebenso ungewöhnlichen Wirt. Nach Damen in verspiegelten Sonnenbrillen, bedeutsam zur Schau getragenen Geschäftsführer-Gesichtern und „Hermès“-Handtaschen wird der Gast im...

Einigung bei SPD, Grünen, Linken und FDP: Wahlrecht wird reformiert – CDU kritisiert: Das...

Erstaunlich viele sind sich einig: Die Fraktionen der SPD, Grünen, Linken und FDP in der Bürgerschaft einigten sich darauf, das Wahlrecht zu ändern. Vorausgegangen waren lange Debatten über durch umfangreiche Stimmzettel mit zahlreichen Kandidaten...

Das Altonaer Theater hat den Negativtrend gebremst

Um es knapp zusammenzufassen: „Wir haben eine gute Saison hinter uns und eine wichtige vor uns“, sagte Intendant Axel Schneider zur Situation des Altonaer Theaters. Das war sowohl künstlerisch als auch wirtschaftlich gemeint, da...