Der neue Kochclub Potpourri sucht Hobby-Köche für geselliges Kochen in lustiger Runde. „Ich habe eine Menge Kochkurse besucht und war jedes Mal traurig, dass man nach dem Kochkurs die Teilnehmer nicht wiedersieht, mit denen man gemeinsam gekocht, neue Rezepte ausgetauscht,  und anschließend in geselliger Runde, die zubereiten Speisen gemeinsam gegessen hat“ sagt Ulrike Brusch Initiatorin und Gründerin des Kochclubs Potpourri.

Die Idee, sich regelmäßig mit anderen zum Kochen zu treffen, wuchs in der Zeit der Pandemie zu einem Herzenswunsch, der jetzt realisiert werden soll. „Von all den Dingen, die wir als Menschen erleben dürfen, ist das gemeinsame Essen gelebtes Glücklichsein; in vielen Kulturen ein Synonym fürs Paradies“ schwärmt Ulrike Brusch

Die Hobby-Köche treffen sich monatlich im Süden Hamburgs in einer Schulküche zum gemeinsamen Kochen, Fachsimpeln, Klönen und anschließendem gemeinsamen Essen in lustiger Runde.

Der Name Potpourri steht für Vielfalt und Verschiedenartigkeit der Mitglieder. Jede Nationalität ist herzlich willkommen und gerade die Andersartigkeit der Speisen und Zubereitungsformen ist eine wundervolle Bereicherung.

Willkommen sind weibliche und männliche Hobby-Köche, die das Kochen erlernen möchen. Ich freue mich über Hausfrauen, die meistens über massives Kochwissen verfügen und weitergeben können. Vielleicht finden sich auch ambitionierte Hobbyköche mit mehr oder weniger großen Erfahrungen und Kochkenntnissen. Ein Sahnehäubchen für den Kochclub wäre auch ein weiser Profikoch bzw. Köchin, die schöne Geschichten aus der Berufswelt der Köche erzählen kann.

Kontakt über Ulrike Brusch 0171 4964666 oder ulrike@kochclub-potpourri.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here