Kein Einzelfall – Tod durch rassistische Staatsgewalt

Fr 09.12.2022 19:00 – 22:00

Anlässlich des Jahrestages der an Achidi John begangenen tödlichen Brechmittelfolter am 9. Dezember 2001 im Hamburger Institut für Rechtsmedizin suchen wir das Gespräch mit dem Solidaritätskreis Mouhamed, der für die Aufklärung des Geschehens um die tödlichen Schüsse auf den 16jährigen Mouhamed Lamine Dramé am 8. August 2022 in Dortmund kämpft.

Welche gemeinsamen Forderungen haben wir zur Solidarität mit Betroffenen rassistischer Staatsgewalt, was brauchen sie und wie könnte ein würdiges Gedenken aussehen?

Mit William Dountio, Solidaritätskreis Mouhamed, Dortmund

Ort: Kölibri

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here