Diese Jungs haben Spaß beim Singen: Mitmachen erwünscht. Foto: Rottmann

Von Maren Langenbach

LOKSTEDT. Ob Songs von Robbie Williams, Mark Forster oder Rolf Zuckowski – die 50 Sänger des Kinder- und Jugendchores „Die Jungs“ haben sie alle drauf. Mit scheinbarer Leichtigkeit und einer gewissen Coolness interpretieren die Fünf- bis 18jährigen Popsongs, Balladen oder auch mal ein Kinderlied. Nun sucht der Chor, der von Sänger, Komponist und Pianist Jens Pape ins Leben gerufen und geleitet wird, Verstärkung.
Wer mitmachen möchte, zwischen fünf und 16 Jahre alt ist, und einfach mal sehen will, was „Die Jungs“ so machen, kommt am Sonnabend, 24. September, um 10.30 Uhr zur Offenen Chorprobe ins Atrium des New Living Home, Julius-Vosseler-Straße 40.
Gegründet vor über einem Jahrzehnt, hatte sich Chorleiter Jens Pape zum Ziel gesetzt, „den Jungs einen Ort zum Singen zu schaffen, an dem sie sein können, wie sie sind: ein bisschen wild, ein bisschen schüchtern, mit Lust sich zu zeigen und sich musikalisch auszudrücken.“ Aufgeteilt ist der Chor, der unter der Schirmherrschaft von Musiker, Komponist und Autor Rolf Zuckowski steht, in die Checker, Jungs von fünf bis elf Jahren, und die Cracks, 12 bis 20 Jahre. Geprobt wird immer dienstags ab 16.15 Uhr (Checker) und 17.20 Uhr (Cracks), in der Kirche St. Thomas Morus, Koppelstraße 16.
Anmeldungen zur Offenen Chorprobe unter foerderverein@chor-diejungs.hamburg. Weitere Informationen unter www.chor-diejungs.hamburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here