Trompetenbaum an der Außenmühle (Gisela Baudy 01.09.22)

HARBURG21 und das Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU) laden Baum- und Stadtgrün-Fans zu einer kostenlosen, interaktiven Führung am 19. September 2022 im Harburger Stadtpark ein.

Am 19. September 2022 setzt das NachhaltigkeitsNetzwerk HARBURG21 seine 2021 begonnenen Baumrundgänge „Trees for Future“ fort. Während es bislang um das Leben der Stadtbäume an ­­­­Harburgs Straßenrändern in Zeiten des Klimawandels ging, führt die neue Exkursion  ins grüne Herz von Harburg: den Harburger Stadtpark.

Gemeinsam mit dem Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU) lädt HARBURG21 alle Stadtgrün- und Baum-Fans zu einer interaktiven Entdeckungs-Tour im abwechslungsreichen Parkgelände entlang der Außenmühle ein.

Die Umweltpädagogin Dr. Regina Marek führt zu alten und neuen Gehölz­-Sorten und widmet sich auch der Frage, welche Wachstumsmöglichkeiten und Standortbedingungen einzelne Parkbäume haben und insbesondere brauchen, um den klimatischen Herausforderungen heute und morgen trotzen zu können.

Die Führung beginnt um 10:30 Uhr am Vinzenzweg 20 und dauert ca. 90 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich bis 17.09.2022 per E-Mail unter buero@harburg21.de an.

Chris Baudy

nun-signet (Umweltbehörde Hamburg)

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Hamburger Masterplan BNE 2030, einem Projekt der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA), und koordiniert durch die Hamburger Klimaschutzstiftung.

logo_bne_eule (Umweltbehörde Hamburg) logo_bukea (Umweltbehörde Hamburg)

Der nächste Rundgang zu dieser Reihe findet am 23. September 2022, 15 Uhr im Eißendorter Forst mit dem Revierförster Arne Schulz statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here