Adrian Andres (Bezirksamt Harburg), Jan Krampe (P+R-Betriebsgesellschaft) und Verkehrssenator Anjes Tjarks (v. l.) eröffneten die beiden neuen Parkdecks der Harburger P+R-Anlage. Foto: hochbahn

Siegmund Borstel, Harburg. Mit seinen 900 Stellplätzen war das Park + Ride-Parkhaus Harburg bisher schon das größte P+R-Parkhaus in Hamburg. Die Auslastung lag vor Corona im Schnitt bei über 90 Prozent, zeitweise sogar bei 99 Prozent. Jetzt wurden – bei laufendem Betrieb – beim zentralen Umsteigepunkt im Hamburger Süden noch mal zwei Etagen draufgesattelt und 200 weitere Parkplätze geschaffen. „Das Parkhaus bietet künftig noch mehr Menschen die Möglichkeit, auf bequeme, nachhaltige Mobilität umzusteigen“, sagte Verkehrssenator Anjes Tjarks und meinte damit die störungsanfällige S-Bahn-Verbindung in die Hamburger City.
Das erweiterte P+R-Parkhaus verfügt über einen direkten Zugang zum S-Bahnsteig, von den Ebenen 1-9 auch per Fahrstuhl, ein auch im Internet sichtbares Parkleitsystem für das Finden freier Plätze, Video- und Sprechverbindung in die Hochbahn-Leitstelle, gesicherte Fahrradstellplätze und in den Kernzeiten Servicepersonal vor Ort. Ein Parkticket für 24 Stunden kostet zwei Euro und ist am Automaten erhältlich.
Jan Krampe, Geschäftsführer der P+R-Betriebsgesellschaft, warf bei der Eröffnung auch einen Blick auf weitere Verbesserungen der Anlage: „Aktuell erneuern wir die komplette Beleuchtung. Hier setzen wir auf energiesparende LED. Ab dem kommenden Jahr werden auch die Bestandsstockwerke modernisiert. Dazu werden die Betonflächen saniert und die Farbanstriche erneuert. Die Aufstockung bietet uns die Möglichkeit, schrittweise vorzugehen und während der weiteren Arbeiten immer eine möglichst hohe Zahl an Stellplätzen anbieten zu können.“
In Harburg soll der Bereich um den Bahnhof fit für die Zukunft gemacht werden. Der Verkehrsknoten wird bereits umgebaut, der Neubau des Busbahnhofs wird demnächst beginnen, eine Fahrradstation mit 1.200 Stellplätzen ist in Planung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here