Für fünf Konzerte kommen Madness im September nach Deutschland. Foto: pr

Tickets für das Konzert von Madness in der Barclaycard Arena zu gewinnen

Horst Baumann, Bahrenfeld

Ska, Pop, Punk, Reggae – seit vier Jahrzehnten mischen Madness diese Musikrichtungen zu einem eigenen unverkennbaren Sound: Die Band, die hinter Klassikern wie „Our House“, „House of Fun“ und „Baggy Trousers“ steckt, hat reichlich Kritikerlob für ihre letzten Alben, „The Liberty of Norton Folgate“ und „Oui Oui Si Si Ja Ja Da Da“, bekommen. Auch mit ihrem aktuellem Album „Can’t Touch Us Now“ überzeugen sie mit ihrer musikalischen Einzigartigkeit.

Neben ihrem unverkennbaren Sound haben die Briten die Fähigkeit, Lieder über das Britische Leben und den Alltag zu schreiben – Lieder, in denen sich das Publikum wiederfindet und so eine Verbindung zu den Songs aufbauen kann. Nachdem ihre Deutschlandtour coronabedingt verschoben werden musste, kehrt die sechsköpfige Band im September endlich wieder auf die Bühne zurück.

Das Elbe Wochenblatt verlost zweimal zwei Karten für das Konzert von Madness in der Barclaycard Arena. Wer am Mittwoch, 14. September, dabeisein will, schreibt bis zum 8. September seinen Absender an: Elbe Wochenblatt, Betreff: Gewinne: Madness, Theodor-Yorck-Straße 6, 21079 Hamburg oder mailt an: redaktion@elbe-wochenblatt.de – der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Madness

Mittwoch, 14. September,
Barclaycard Arena, Sylvesterallee 10, Einlass: 18.30 Uhr,
Tickets von 62,75 bis 72,75 Euro unter
> www.lb-events.de/de/veranstaltungen/madness.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here