Gemeinsam anpacken für eine saubere Elbe und Nordsee: Die Naturschutzjugend. Foto: PR

BLANKENESE. Jedes Jahr landen mehr als zehn Millionen Tonnen Müll in den Ozeanen. Über die Elbe schwimmen jährlich etwa 42.000 Kilo Plastikmüll in die Nordsee. Um diese Müllberge zu reduzieren, veranstaltet die Naturschutzjugend Naju Hamburg ab Freitag, 16., bis Sonntag, 18. September, am Falkensteiner Ufer ein „Coastal Cleanup Camp“.
Zum Programm gehören auch Vorträge und Workshops zu Themen wie Naturkosmetik, Upcycling und Plastikmüll im Alltag. Die Teilnahme kostet 30 Euro, Naju-Mitglieder zahlen 20 Euro. Nähere Infos und Formulare zur Anmeldung gibt es online unter www.naju-hh.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here