So soll der Altonaer Deckel, der sich von der Behringstraße bis etwa Höhe Nansenstraße (Volkspark) erstreckt, einmal aussehen. Grafik: DEGES/V-KON.media

EW, Hamburg. Der Bau des „Altonaer Autobahndeckels“ schreitet voran. An den letzten beiden Wochenenden im Juli sollen die ersten Tunnelzellen errichtet werden, zunächst im Bereich Osdorfer Weg und Bahrenfelder Chaussee. Dafür sind jeweils Sperrungen der A7 erforderlich. Ein Überblick.

In Richtung Süden (Hannover) wird die A7 ab Freitag, 22. Juli, 22 Uhr, bis Montag, 25. Juli, 5 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Volkspark und Waltershof gesperrt. Umleitungen Richtung Elbbrücken über die A1 oder die B75 und B73 zurück zur A7 sind ab den Anschlussstellen Stellingen und Volkspark ausgeschildert.

In Richtung Norden (Flensburg) wird die A7 von Freitag, 29. Juli, 22 Uhr, bis Montag, 1. August, 5 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Heimfeld und Stellingen gesperrt. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Heimfeld (32) über die Umleitung U 7 über die B73, B75 Elbbrücken über die B4 zur Anschlussstelle Stellingen zurück auf die A7 geleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here