Fotos (v.l.n.r.): Christian Baudy, Gisela Baudy, Hajü Artus

Literaturlesung im Rahmen der SUEDLESE 2022

Am Samstag, den 18. Juni 2022, 16 Uhr, blättert awsLiteratur, der Verlag von Alles wird schön e.V., den zweiten Teil der Lesereihe Geschichte – Gedichte – Geschichten auf. Der Eintritt ist frei – Hutspende willkommen.

Himmel und Erde, Sonne und Mond, Sehnsucht und Stille: In ihrem individuellen Erleben nehmen Gisela Baudy, Christian Baudy und Diether Siegel Gedichtfans mit Bildern, verschiedenen Klangerlebnissen und improvisierten Trommeleinlagen auf eine multimediale lyrische Reise durch alle Gezeiten.

Die Schalen des Lichts, der Liebe und des Lebens von Gisela Baudy locken zum Aufbruch ans blaue Ufer. Beim Blättern unter Bäumen geht es mit Christian Baudy zum Sommerdeich durch Nebelfelder, Wald und Wiesen, Diether Siegels Manungen (sic!) erwecken die Streiflichter des Mondes in unseren Seelen. Die Gemeinschaftslesung gehört zur dreiteiligen Veranstaltungsreihe “Geschichte – Gedichte – Geschichten: awsLiteratur blättert auf“.

Zu den Lesungen laden awsLiteratur (der Verlag von Alles wird schön e.V.) und der Verein „Alles wird schön“ ein. Der dritte und letzte Teil der Lesereihe findet am 9. Juli 2022 statt. Mehr Infos unter: http://www.aws-literatur.de/2022/05/29/silberstreifen-am-horizont-lyrische-klaenge-aus-drei-federn/ und https://suedlese.de/lesungen/awsliteratur-praesentiert-silberstreifen-am-horizont/. 

Über den Verlag: Seit 2016 setzt der awsLiteratur facettenreiche Einzel- und Gemeinschafts­projekte um: Biographisches, Fantastisches, Geschichtliches, Gesellschaftliches, Lyrisches Reiseliteratur und Science-Fiction. Das ehrenamtlich agierende Team bedient professionell alle Genres. Bislang wurden 20 Taschenbücher mit Romanen, Erzählungen, Kurzgeschichten und illustrierten Gedichten veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here