Ensemble Les heureux moments
Ensemble Les heureux moments

17.6.2022 um 20 Uhr Paul-Gerhardt-Kirche Altona

 Das Ensemble „Les heureux moments“ bestehend aus Angel Orte aus Madrid  und Mareike Beinert aus Hamburg musiziert auf verschiedenen historischen Quer- und Blockflöten.  Als besonderes Moment tanzt Mareike Beinert barocke Tänze zur Musik von Angel Orte.

Mit erzählenden Worten und in barocker Kleidung machen Angel Orte und Mareike Beinert das Leben im Barock für das Publikum anschaulich erlebbar.

In ihrem Konzertprogramm in der Paul-Gerhardt-Kirche spannen sie einen großen Bogen von Duos des Hamburger Komponisten Georg Philipp Telemann über verspielte französische Barocktänze bis zu leidenschaftlicher Musik aus Spanien.

„Les heureux moments“ ergänzen die Flötenduette durch historische Tänze. Barockmusik „zum Sehen“: Mareike Beinert tanzt originale barocke Tänze, z.B. die lebhaften „Folies d´Espagne“, ein französischer Barocktanz nach einem alten, spanischen Thema.

Der Name des Ensembles Les heureux moments (die glücklichen Momente) ist der Titel eines Stückes des französischen Barockkomponisten Jacques Hotteterre „le Romain“.

Aber der Name „Les heureux moments“, ist auch Programm: Das Ensemble möchte Sie dazu einladen für eine Stunde die Beschleunigung des modernen Lebens zu vergessen und eine Reise in einer anderen Zeit zu erleben.

Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here