Er wurde mit den Melodien der Geographie, in der er geboren und aufgewachsen war, gefüttert und schuf neue Werke, indem er diese Melodien in seinem eigenen Topf schmolz. Der kurdische Künstler Murat Demir interpretiert alte Werke, die in der Dengbej-Kultur gesungen wurden, mit modernen Instrumenten und lässt sie neu erklingen. Mit einer Stimme voller Leidenschaft und Gefühl führt der Sänger die Besucher auf eine Reise in eine andere Welt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here