„Mit einem Schlag ändert sich das Leben“
Harburg. Am Dienstag, 17. Mai, bietet die Angehörigenschule einen kostenlosen Informationskurs zum Thema „Schlaganfall“ für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende an. Von 10 bis 13 Uhr geht es in der Asklepios Klinik Harburg, Eißendorfer Pferdeweg 52, unter anderem um eine Einführung in das Krankheitsbild „Schlaganfall“, um Alltagsbewältigung, Betreuung und Pflege sowie um Finanzierung- und Rechtsfragen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel 25 76 74 5 -0 oder per E-Mail an anmeldung@angehoerigenschule.de                       SL

„Jetzt geht es um mich“
Harburg. Die Pflege eines Angehörigen in der Familie ist für pflegende Angehörige oder ehrenamtlich Pflegende oft sehr belastend. Um Tipps, wie man seine eigene Gesundheit dabei erhält, geht es bei einem kostenlosen Orientierungskurs der Angehörigenschule. Am Donnerstag, 19. Mai, dreht sich von 10 bis 13 Uhr in der Asklepios Klinik Harburg, Eißendorfer Pferdeweg 52, alles um den eigenen Schutz, um Ideen, wie man sich Freiräume schaffen kann und welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel 25 76 74 5 -0 oder per E-Mail an anmeldung@angehoerigenschule.de            SL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here