Andre Krüwel prüft einen Nistkasten. Foto: PR

B. Neumann/G. Pöpleu

Einmal im Jahr ist Hausputz bei den Nistkästen auf dem Blankeneser Friedhof. So griffen sich kürzlich zehn Jäger der Bezirksgruppe Altona Leiter und Handfeger, um vor Beginn der Brutsaison die Vogelbehausungen auf Vordermann zu bringen.
Eigentlich hätte die Aktion schon im Herbst laufen sollen, aber erst die Corona-Pandemie und dann die Februarstürme machten den Jägern immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Jetzt war Eile geboten, denn durch den Klimawandel beginnen die Singvögel inzwischen bis zu zwei Wochen früher mit der Balz und beziehen dann schon früh ihre „Sommerquartiere“ an Bäumen und Hausgiebeln, erklärt Ornithologe Hartmut Schumann.
Um frühe Brüter nicht zu stören, mussten die Kästen deshalb sehr vorsichtig geöffnet werden. Es zeigte sich: Viele ältere Vogelbehausungen sind seit Jahren nicht mehr gepflegt worden und so verrottet und voller Ungeziefer, dass sie entfernt werden mussten. Die von den Jägern vor zwei Jahren angebrachten Kästen sind gut angenommen worden und es reichen ein paar Bürstenstriche, um mit Gras und Zweigen auch Flöhe und Milben zu beseitigen. Die winzigen Plagegeister können dem Vogelnachwuchs sogar so zusetzen, dass er stirbt.

Reste aus der vergangenen Brutsaison: Hier zogen Blaumeisen ihren Nachwuchs groß. Foto: Andre Krüwel

Unten an der Leiter stand Hartmut Schumann (84). Mit wissenschaftlicher Gründlichkeit zupfte er verfilzte Fasern aus einem Nistkasten auseinander. Federn von Blaumeisen, Kohlmeisen und Kleiber kann er erkennen, in manchen Nestern machen die Reste von Eierschalen die Bestimmung leicht.
Friedhofsleiterin Ulrike Drechsler freut sich über die Aktion der Jägergruppe. Besonders die Höhlenbrüter, die an durchsanierten Häusern und in makellos gepflegten Gehölzen im Hamburger Westen kaum mehr Unterschlupf haben, finden auf dem Friedhof mit seinen lauschigen Ecken, Gehölzgruppen und Wiesenflächen Lebensraum und Nahrung und eine sichere Kinderstube.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here