Magischer  Realismus präsentiert vom internationalen Festival Ensemble.

Das Genre des Magischen Realismus zeichnet ein realistisches Bild der modernen Welt und fügt gleichzeitig magische Elemente hinzu. Es nutzt fantastische Details und poetische Elemente inmitten unseres Alltags, um politische oder aktuelle Missstände und Situationen anzusprechen. Emotionale, strukturelle oder systemische Probleme werden auf poetische Art und Weise tragisch und wunderschön auf die Bühne gebracht. So war schnell klar, dass dieses Genre ein Teil unseres Festivals sein muss.

Das internationale Festivalensemble wird unter der Leitung des Regisseurs Felipe Ortiz für einige Tage in das Genre des Magischen Realismus eintauchen und seinen surrealen Beitrag zur Frage „Wie wollen wir leben“ präsentieren.

In englischer Sprache, Einlass 19:00, Einlassregel voraussichtlich 3G und FFP2 Maskenpflicht

Es spielen:
Katy Schutte (London)
Inbal Lori (Berlin, Tel Aviv)
Chris Mead (London)
Roland Trescher (Berlin)
Viviane Eggers (Hamburg)
Verena Klimm (Hamburg)

Regie: Felipe Ortiz (Kolumbien)
Musik: tba

The genre of Magical Realism paints a realistic view of the modern world while also adding magical elements. It uses fantastic details and poetic elements in the middle of our daily life to address political or current grievances and situations. Emotional, structural or systemic issues are tragically and beautifully brought onto stage in a poetic way. So it became clear quickly, that this genre needed to be a part of our festival.
The international festival ensemble will dive into the genre of Magic Realism for a few days with guidance by their director Felipe Ortiz and present their surreal contribution to the question „How do we want to live“.

In Englisch Language
Doors opening: 7:00pm, (entry rules may be 3G and FFP2 masks required)

Performers:
Katy Schutte (London)
Inbal Lori (Berlin, Tel Aviv)
Chris Mead (London)
Roland Trescher (Berlin)
Viviane Eggers (Hamburg)
Verena Klimm (Hamburg)

Director: Felipe Ortiz (Colombia)
Music: tba

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here