Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ist seit dem 1.7.2021 in vollem Umfang gestartet hat die bisherigen Förderungen von KfW und BAFA für Gebäude zur zusammengefasst. Das Programm wurde bereits mehrmals geändert, zuletzt ist zum 1.2.2022 die Förderung des Effizienzhaus/-gebäude 55 Standards weggefallen.

Jan Karwatzki vom Öko-Zentrum NRW befasst sich im Vortrag schwerpunktmäßig mit der Bundesförderung für Nichtwohngebäude. Es werden sowohl Förderungen für Einzelmaßnahmen bei Nichtwohngebäuden als auch für Sanierung und Neubau von Effizienzgebäuden erläutert. Dabei geht es neben den Förderkonditionen und den technischen Anforderungen insbesondere auch um die technischen Anforderungen und die Rahmenbedingungen der Förderung und die ergänzenden FAQs, die mit Praxisbeispielen veranschaulicht werden.

Termin: Donnerstag, 31. März 2022, 10.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Online
Dauer: 2 Stunden
Teilnahmebeitrag
: 40,- € inkl. Mwst. pro Person

Anmeldung unter: https://www.zebau.de/fortbildung/beg-nichtwohngebaeude/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here