Die beiden Eisenbahnbrücken auf der Veddel müssen erneuert werden. Foto: Deutsche Bahn AG

Harburger Chaussee: Sperrung in der Nacht 15./16. Januar –
eine Hilfsbrücke wird eingehoben

Sabine Langner, Veddel. Mehr als 100 Jahre Hamburger Schmuddelwetter lassen auch die stärksten Stahlträger rosten. Die beiden Eisenbahnbrücken, die auf der Veddel den Zollkanal und die Harburger Chaussee überqueren, wurden 1905 beziehungsweise 1886 gebaut und haben jetzt das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht – entschieden die Ingenieure der Deutschen Bahn. Weil Reparaturen keinen Sinn mehr machen, werden jetzt beide Brücken erneuert. „Da die Bauwerke direkt nebeneinander liegen, erfolgt der Ersatz gleichzeitig“, teilt die Bahn mit. An der unmittelbar neben den Brücken liegenden S-Bahnbrücke, die Ende der 1970er errichtet wurde, muss nicht gearbeitet werden.
Gleiswechselbetrieb eingerichtet
Um den Schienenverkehr aufrecht zu erhalten, werden „von den vier Gleisen, die auf den Brücken liegen, drei befahrbar bleiben. Dazu wird westlich der heutigen Brücken eine temporäre Umfahrung geschaffen. Außerdem ist ein sogenannter Gleiswechselbetrieb eingerichtet worden. Dadurch ist es möglich, die Gleise in beide Richtungen zu befahren. Dies ermöglicht eine höhere Flexibilität bei der Steuerung des Eisenbahnbetriebs“, heißt es in der Pressemitteilung der Deutschen Bahn weiter. Über die beiden alten Brücken fahren täglich bis zu 600 Züge.
Der Einbau der ersten Hilfsbrücke soll an diesem Wochenende 15./16. Januar stattfinden. Ein Autokran wird die etwa 60 Tonnen schwere und 25 Meter lange eingleisige Stahlkonstruktion einheben. Dafür muss die Harburger Chaussee bis Sonntag, 16. Januar, 8 Uhr, gesperrt werden. Von Sonnabend, 29. Januar, 0 Uhr, bis Freitag, 4. Februar, 20 Uhr, wird die zweite Hilfsbrücke an der Personenunterführung der S-Bahnstation Veddel eingebaut. Während der Arbeiten bleibt der Tunnel für Fußgänger gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.
Im Mai ist der Einschub der dritten und letzten Hilfsbrücke am Zollkanal/Müggenburger Durchfahrt geplant. Wenn alles glatt geht, werden die neuen Brücken im Sommer 2024 fertig sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here