Waldemar Düse, Wilhelmsburg. Eigentlich könnte der ESV Einigkeit mit der neuen Sportanlage an der Dratelnstraße rundum zufrieden sein. Dem Verein stehen nun zwei Kunstrasenplätze zur Verfügung, einer davon komplett leichtathletiktauglich. Dazu eine sogenannte Kaltlufthalle, ein überdachtes, an den Seiten aber offenes Kleinspielfeld.
Dazu wird die Anlage verlässlich von einem städtischen Platzwart betreut. Keine Selbstverständlichkeit, wie der Blick in andere Bezirke zeigt, in denen Anlagen zeitweise geschlossen werden müssen, weil Platzwarte fehlen. Und schließlich die perfekte ÖPNV-Verbindung: Der 155er-Bus hält genau vor der Haustür, die S-Bahn ist nicht weit.
Die Wirkung des neuen Schmuckstücks nach der Rückkehr aus monatelangem „Exil“ am Vogelhüttendeich ließ auch nicht lange auf sich warten. „Das war sofort spürbar. Wir hatten besonders im Jugendbereich nur noch Zulauf“, berichtet Einigkeits 1. Vorsitzender Wolfgang Koop. „Nach unserer Rückkehr an die Dratelnstraße haben wir 85 neue Mitglieder gewonnen, davon 50 Kinder.“ Zur kommenden Spielzeit wird Einigkeit eine dritte Männermannschaft zum Spielbetrieb anmelden können. Von den derzeit 500 Mitgliedern sind 310 Kinder und Jugendliche.
Aber zurück zum „eigentlich“. Zum einen ist es für den Verein äußerst schwierig, bei der Suche nach Trainern oder Trainerinnen mit dem Mitgliederansturm im Jugendbereich mitzuhalten. „Wir suchen über alle möglichen Kanäle, auch über die digitalen, finden aber nicht genügend“, sagt Schatzmeisterin Carmen Koop. „Wir bestücken alle Jahrgänge. Aufnahmestopps müssen wir glücklicherweise noch nicht aussprechen.“ Aber weit davon entfernt sei man nicht mehr.
Zum anderen: Seit Monaten verzögert sich die Öffnung des Funktionsgebäudes, in dem auch die Umkleidekabinen untergebracht sind. Umgezogen werden muss sich bis jetzt auf der anderen Straßenseite, im ehemaligen Hausmeisterhaus, zwar reetgedeckt, aber ohne Duschen. Auf das Funktionsgebäude soll das neue Klubheim aufgesetzt werden.
Ob der Plan so umgesetzt werden kann, ist aber noch nicht abschließend geklärt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here