Mitarbeiterinnen von derm Kinderwunschbaum
Der Charity-Baum bei Galaria in der Osterstraße lässt Kinderaugen strahlen

In der Galaria Karstadt Kaufhof Filiale in der Osterstraße steht ein ganz besonderer Weihnachtsbaum. Er ist geschmückt mit selbstgebastelten Sternen und Wunschkärtchen.

Im Eingangsbereich von Galaria ist der Wunschbaum nicht zu übersehen.

Auf jedem Anhänger steht ein kleiner Herzenswunsch von einem Kind aus dem Kinder-Tageshospiz in Eidelstedt.

Die kleinen und großen Schützlinge aus dem Theodorus Kinder-Tageshospiz haben die Wunschsterne gemeinsam mit den Pflegefachkräften gebastelt. Wer die Filiale besucht, kann sich ein Wunschkärtchen gemeinsam mit einer passenden Gutscheinkarte pflücken und zur Kasse bringen. Kurz vor Heiligabend werden dann die Gutscheine an das Kinder-Tageshospiz übergeben und alle Geschenke pünktlich zum Weihnachtsfest besorgt.

„Es rührt uns einfach sehr, wie viele liebe Menschen aus der Nachbarschaft unseren Kindern im Theodorus eine Freude bereiten möchten“, berichtet Hospizleitung Daniela Fath. „Es ist schon eine kleine Tradition, dass uns die Filiale in der Osterstraße unterstützt. Dafür sind wir sehr dankbar und für die Kinder ist das natürlich großartig.“

Auf den Wunschsternen sind kleine Wünsche notiert

Das Theodorus Kinder-Tageshospiz ist eine Tageseinrichtung für schwerkranke Kinder und bietet Familien Entlastung im Alltag. Über 30 Kinder und Jugendliche werden von dem Team aus Pflegefachkräften und Ehrenamtlichen liebevoll betreut.

An dem Wunschbaum im Eingangsbereich hängen aktuell noch viele glitzernde Sterne mit kleinen Wünschen bis 15 Euro, die darauf warten erfüllt zu werden. Ein Abstecher in die Galaria Filiale lohnt sich in jedem Fall.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here