Am 25.11. fand das Gründungstreffen der 4. Hamburger Gruppe, OMAS GEGEN RECHTS HAMBURG WEST mit elf OMAS ( einige waren aufgrund der Pandemie entschuldigt) , im Kreativhaus Eimsbüttel statt.
Vorher nahmen noch einige OMAS an der Stolpersteinaktion gemeinsam mit OMAS aus Hamburg Mitte teil. Schwerpunkt der politischen Arbeit der OMAS GEGEN RECHTS ist die Bekämpfung des Rechtsrucks in der Gesellschaft.
Der Vorsitzende des Kreativhauses Andreas Böhle ließ es sich nicht nehmen, die Damen persönlich mit den Worten “ Kreativhaus und OMAS das passt gut zusammen. Wir freuen uns, dass ihr bei uns seid“ zu begrüßen.
Es gab einen ersten sehr fröhlichen und kreativen Austausch. Eine erste Aktion wurde zur Unterstützung zurückgelassener Ortskräfte in Afghanistan im Dezember geplant und der Chor wird, sofern es durch die Pandemie möglich ist, im Januar 22 starten. Der Chor ist für alle Hamburger OMAS aus allen Gruppen offen. Er trifft sich jeden 3. Donnerstag um 17.30 Uhr im Kreativhaus.
Trotz der Pandemie wachsen die Hamburger OMAS. Das war ein Grund mit einem Glas Sekt anzustoßen und sich die selbstgebackenen Adventsplätzchen schmecken zu lassen.
 Das Gruppentreffen der OGR West findet jeden 4. Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here