Stadt- und Naturbilder von Nina Groth

OTHMARSCHEN. Stadtlandschaften und Naturbilder: Nina Groth inszeniert in ihrer Einzelausstellung „Metropolis & Natur“, die vom 5. November 2021 bis Ende Januar 2022 in den Räumen von Casini & Görner Immobilien in Hamburg Othmarschen zu sehen ist, ein kontrastreiches Programm.

Wir laden Sie herzlich zur Vernissage am 5. November 2021 zwischen 16:30 und 20:30 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin bei Casini & Görner Immobilien, Liebermannstr. 44a, 22605 Hamburg ein. Die Vernissage findet nach dem 2G-Modell (Genesene/Geimpfte) statt und kostet keinen Eintritt. Wenn möglich, freuen wir uns über eine kurze Vorab-Anmeldung unter Angabe der Personenanzahl und Uhrzeit, zu der Sie ungefähr eintreffen, unter: www.ninagroth.com/kontakt

Das gibt es zu entdecken:

Einerseits zeigt Nina Groth das vom Menschen Geschaffene: Häuserschluchten, Skylines, Stadtimpressionen. Inspiriert von Neubauten der Hamburger Hafencity, von New Yorker Häuserschluchten und dem Film „Metropolis“. Andererseits zeigt sie in Cyanotypien und der Malerei die unbeachtete – quasi unsichtbare – Natur der Metropolen. Denn Natur in der Stadt zeigt sich nicht nur in neuen Stadtbegrünungsprojekten, sondern auch an der Distel und dem Blatt am Wegesrand. Genau diese Pflanzen greift Nina Groth in ihren Arbeiten heraus. Die Ausstellung changiert zwischen zwei Polen. In einigen Arbeiten vereint Nina Groth Stadt und Natur und aus dem scheinbaren Gegensatz wird eins.

Ausstellungsbesuch nach der Vernissage:

Die Ausstellung kann auch nach der Vernissage eintrittsfrei in der Ausstellungszeit bis Ende Januar 2022 nach einer Voranmeldung direkt bei Casini & Görner Immobilien montags bis freitags zu den Öffnungszeiten von Casini & Görner Immobilien besucht werden: www.cg-makler.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here