Foto: Joyous! /Wikimedia

Am 29. Oktober ist Weltspartag. Doch schon jetzt feiert die Sparkasse Harburg-Buxtehude mit ihren Nachwuchskunden die Weltsparwochen. Bis zum 29. Oktober 2021 sind Kinder und Eltern in das Beratungscenter vor Ort eingeladen.
Doch lohnt es sich überhaupt noch zu sparen? Keine Zinsen mehr fürs Gesparte, dafür eine Inflationsrate, die schleichend Geld frisst. „Na klar, wenn man früh genug anfängt“, bekräftigt Sophia Aßmann, Beratungscenterleiterin der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Harburg, Sand 2. „Sparen ist so wichtig wie eh und je.“
Denn auch in Zeiten von Niedrigzins und Inflation können kleine und große Sparer ihr Geld vermehren. Allerdings, so Aßmann, müsse das Ersparte oder zumindest ein Teil davon heute anders angelegt werden als früher, damit es sich vermehrt. „Das Motto lautet: Vom Sparschwein zur Geldanlage.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here