Grafik: activecityfestival

Siegmund Borstel, Wilhelmsburg. Premiere im Wilhelmsburger Inselpark: Beim Active City Festival stellen sich am Samstag, 28. August, Sportvereine aus ganz Hamburg vor. Auf dem weitläufigen Gelände direkt vor der edel-optics.de Arena können Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl unterschiedlichster Sportarten ganz einfach ausprobieren. Außerdem werden drei Wettbewerbe in den neuen Olympischen Sportarten 3×3 Basketball, Klettern und Skateboarding ausgetragen. Abgerundet wird das Active City Festival mit einem bunten Bühnenprogramm und den kulinarischen Angeboten auf dem Food Court. Das achtstündige Programm beginnt um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Das Programm reicht vom Boule (FSV Harburg-Rönneburg) über Fechten (Harburger Turnerbund), Futsal (Teach First&Anstoß) und Rudern (RG Hansa) bis hin zu Stand-up-Paddling (Hamburg Towers). Zusätzlich bietet der Verein ParkSportInsel mit FUNini, Wikingerschach, Disc Golf oder Freizeit Golf zum Mitmachen an. Auf der Beach-Anlage präsentieren sich Strandsportarten: Beach-Tennis (HSV), Beach-Soccer (HSV) und Beach-Volleyball (Harburger Turnerbund).
Der Außenbereich der Nordwandhalle, das Kleinspielfeld und die Skateanlage werden an diesem Tag zu Schauplätzen der drei Wettbewerbe unter den Hamburger Sportlerinnen und Sportlern. So veranstaltet der Hamburger Basketball Verband die „Hanseatic Streetball Championships“ der Damen und Herren im 3×3 Basketball. In der Nordwandhalle findet ein offener Wettkampf im Speedklettern statt.
Die TSG Bergedorf widmet sich dem Skateboarding. Nach der Möglichkeit von Schnuppertrainings am Vormittag starten die Wettbewerbe in der Disziplin Street in den Altersklassen bis 15 Jahre und ab 16 Jahre. Damit sind beim Active City Festival drei Sportarten vertreten, die jüngst in Tokio ihre Olympiapremiere feierten.
„Nirgendwo sonst kann man in lockerer Atmosphäre eine so große Auswahl an unterschiedlichen Sportarten an einem Ort ganz einfach ausprobieren“, lobt Sportsenator Andy Grote. „Wir wollen damit Menschen für Sport und Bewegung begeistern und unseren Sportvereinen eine Bühne geben, sich mit ihren hochattraktiven Sportangeboten und Kursen zu präsentieren. Wer dann motiviert ist, kann dank des neuen Active City Starter-Gutscheins sofort im Verein weitermachen.“
Wichtig: Das Festival findet unter den aktuellen Hygienerichtlinien statt. Die Einhaltung der 3G-Regeln (Getestet, Geimpft, Genesen) wird empfohlen.
Weitere Infos zum Festival unter >> www.activecityfestival.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here