Team

Saisoneröffnung der Petanque Oberliga B:

Aufsteiger FSV Harburg-Rönneburg, auch Bouliden genannt, startete am Samstag in Lübeck zum Doppelspieltag. Die Harburger begannen furios mit einem 5:0 Sieg gegen Mitaufsteiger BSV Lübeck.
Die 65:21 Kugelpunkte verdeutlichen die starke Mannschaftsleistung der Bouliden.

Im zweiten Spiel traten die Bouliden gegen den Bundesliganachwuchs des Lübecker BC an. Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag der Harburger: Ein 13-0 Sieg, auch „Fanny“ genannt, im ersten Doublette.
Auch das zweite Doublette konnte deutlich mit 13:5 gewonnen werden.
Danach folgte die erste Niederlage des Tages mit einem knappen 11:13.
Jetzt mussten die zwei Tripletten das Spiel entscheiden.
Beide Teams machten es nochmal spannend. Im ersten Triplette verloren die Harburger mit 11:13 zum Zwischenstand von 2:2.
Im alles entscheidenden zweiten Triplette zeigten die Bouliden Nervenstärke und gewannen mit 13:12 die Partie und gingen als Sieger vom Platz.
Mit diesem überraschenden Erfolg setzten sich die Aufsteiger vom FSV Harburg Rönneburg an die Tabellenspitze der Oberliga B.

Der nächste Spieltag findet am 19. Juni 2021 ebenfalls in Lübeck statt.

Wer die Bouliden live in Harburg erleben will, sollte sich den 04. September 2021 vormerken. Da findet der Abschlussspieltag auf der Bouleanlage Wilstorfer Höh statt.

Alle Interessierten am Boulesport sind herzlich eingeladen zum kostenlosen Schnuppertraining am Mittwoch oder Freitag vorbei zu schauen, sofern es die Corona Einschränkungen zulassen.

Günter Meiners
Abteilungsleiter Boule-FSVHarburg-Rönneburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here