Foto: Andre Lenthe Fotografie

VEDDEL. Nach langer, schwerer Krankheit ist am 6. Mai Stefan „Teddy“ Dührkop (Foto) gestorben. Dührkop, 1963 auf der Sternschanze geboren, war für die Linke Abgeordneter in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte.
Er kämpfte für eine gerechtere Gesellschaft und versuchte, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. Seine politische Arbeit fand vorwiegend in seinem Wohnort auf der Veddel statt.
Mit Christine Wolfram war im August vergangenen Jahres bereits ein Fraktionsmitglied der Linken verstorben. EW

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here