OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Anforderungen an zukunftsgerechte Mobilitätskonzepte sind immens. Neben der Frage, wie unser Mobilitätsbedarf umweltverträglich gestillt werden kann, müssen wir uns zunehmend auch mit Fragen neuer und bekannter Mobilitätsformen beschäftigen. Neue Antriebsalternativen für den motorisierten Individualverkehr (MIV) werden bereits seit Jahren gesellschaftlich diskutiert und neue Konzepte für den öffentlichen Nahverkehr vielerorts erprobt. Es bahnen sich interessante Lösungsansätze für die umweltfreundliche Stadt der Zukunft an. Die Verkehrsplanung dieser utopischen Stadt könnte allgemein autoarm sein und langfristig ergänzt durch selbstfahrende Fahrzeuge, die auf Wasserstoff- und Elektroantrieb basieren.

Der März steht ganz im Zeichen zukunftsgerechter Mobilität. Auch in diesem Jahr diskutiert das IKzB Trends und Entwicklungen des Mobilitätssektors im Rahmen von drei Thementagen. Vom 15.03. bis 18.03.2021 erwarten Sie interessante Einblicke in aktuelle Ansätze aus Forschung, Technik und Stadtentwicklung rund um die Themen Wasserstoff- und Elektroantrieb, autonomes Fahren und autoarme Quartiersentwicklung.

 

Termine und Themen der Mobilitätstage im IKzB:

 

Montag, 15. März 2021 (10.00-12.00 Uhr):

Autoarme Quartiere – die Abkehr vom Auto im urbanen Raum?

 

Dienstag, 16. März 2021 (16.00-18.00 Uhr):

Autonomes Fahren – bedarfsgerecht, effizient und sicher in die Zukunft

 

Donnerstag, 18. März 2021 (10.00-12.00 Uhr):

Elektromobilität – Roadmap für die Zukunft

 

Alle Termine finden ausschließlich in Form von kostenfreien Online-Seminaren statt. Um eine frühzeitige Anmeldung wird gebeten.

 

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter: https://www.bauen-der-zukunft.de/?page_id=470

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here