Während sich die Rekordmeldungen zum weltweiten Erfolg der Renaissance des Baumaterials Holz überschlagen, beherrscht aber auch ein anderes Thema die Medien: Wie steht es um den Wald, der auch in Zukunft den Rohstoff für eben diesen Holzbau bringen muss? Trockenheit, Hitzeperioden, Borkenkäfer – die Veränderungen des Klimawandels setzen dem Wald zu. Welche Auswirkungen wird das auf den Umgang mit Holz haben in Bezug auf Nachhaltigkeit, Verfügbarkeit, Kostenentwicklung? Vor welchen Herausforderungen steht die Forstwirtschaft, was kann die Politik hier bewirken?

In diesem Online-Seminar beschäftigen wir uns daher mit Vorträgen zur Rolle des Materials Holz vor dem Hintergrund einer zunehmend individualisierten und konnektiven Welt sowie den Möglichkeiten des Holzbaus auf unterschiedlichen Maßstabsebenen. Anschließend findet eine Diskussion zum Thema Ressourcen und Veränderungen im Wald heute und in der Zukunft statt.

Datum: 24.02.2021
Uhrzeit: 18.30-21.30 Uhr
Ort: Durchführung als Online-Seminar
Teilnahmebeitrag: 35,- € inkl. Mwst.
Fortbildungsanerkennung: Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 2 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Weitere Informationen und Tickets unter: https://hamburger-holzbauforum.de/hamburger-holzbauforum-3/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here