Echte Konzerte mit den Inseldeerns müssen momentan warten, aber im Internet ist der Chor sehr aktiv. Foto: W. Steegenberg
Anzeige


Sabine Langner, Wilhelmsburg. 13 Jahre lang haben die Inseldeens in der Vorweihnachtszeit mit temperamentvollen Auftritten in der Kirchdorfer Kreuzkirche die Menschen in Weihnachtsstimmung versetzt. Das muss in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Für die stimmgewaltigen Chordamen kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen.
Statt live zu singen, haben sie einen virtuellen Adventskalender auf YouTube hochgeladen. „Dabei wird nicht nur gesungen, sondern auch gelesen und rezitiert, musiziert und vieles mehr! Die Welt ist bunt, die Inseldeerns und ihre Interessen und Talente sind es auch“, erläutert Simone Capell, Vorsitzende des Chores.
Übrigens sucht der Chor Verstärkung bei den Stimmlagen Sopran und Alt. „Niemand muss perfekt singen können. Manche haben das Singen sogar erst im Chor gelernt. Wer mitmachen möchte, muss weiblich und mindestens 18 Jahre alt sein und Spaß am Singen haben“, so Simone Capell weiter. Der Frauenchor aus Wilhelmsburg singt hautsächlich deutsche und englische Pop- und Rocksongs sowie Gospels und Hamburger Lieder. Mehr Infos unter Tel  0170 / 116 26 16 oder im Internet unter
>> www.inseldeerns.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here