Ralf Neubauer (SPD) mit Aktenmappe vor der Feuerwache. Foto: wit

Wolfgang Wittenburg, Finkenwerder. Auf einem Gelände in der Aluminiumstraße soll die neue Finkenwerder Feuerwache entstehen.
Der Zahn der Zeit hat an der 1957 erbauten Feuerwache in der Benittstraße genagt. Die 63 Jahre alte Wache genügt den modernen Anforderungen nicht mehr. Eine Erweiterung ist auf auf dem kleinen Grundstück nicht möglich. Auch liegt die Wache Benittstraße angesichts neuer Gewerbegebiete und veränderter Verkehrsführung nicht ideal. Ein Neubau muss her.
Als Standort ausgeguckt war ein Gelände vorm Ortseingang am Genter Ufer. Doch daraus wird nichts, wie der Senat auf Anfrage des Finkenwerder Bürgerschaftsabgeordneten Ralf Neubauer (38, SPD) mitgeteilt hat. Hintergrund seien „schwierige Grundstücksverhältnisse, unter anderem durch Fragen zur Kampfmittelfreiheit.“
Wo aber soll die neue Feuerwache hin? Die Hamburger Feuerwehr arbeitet seit nunmehr rund zehn Jahren daran, eine neue, moderne Feuer- und Rettungswache im Stadtteil Finkenwerder errichten zu lassen. Nachdem der Stadtort Genter Ufer nicht mehr in Frage kommt, wurde jetzt eine Fläche in der Aluminiumstraße ausgeguckt.
„Wir befinden uns in der Entwurfsphase. Entstehen soll eine Multifunktionshalle mit viel mehr als sechs Toren“, sagt Lars Vieten, Sprecher der in Hamburg für den Bau von Polizei- und Feuerwachen zuständigen Sprinkenhof AG. Aktuell wird mit der HPA darüber verhandelt, ob das Gelände gekauft oder gepachtet werden soll.
Womöglich kann bereits in einem Jahr Baubeginn sein, was Rechtsanwalt Ralf Neubauer, der mit seiner Familie seit rund zwei Jahren auf Finkenwerder lebt, freut: „Zum Glück müssen die Finkenwerder Feuerwehren relativ selten Feuer löschen. Aber wir wünschen uns natürlich für den Fall der Fälle trotzdem eine moderne, gut ausgestattete Feuerwache, damit die Helfer schnell am Ort des Geschehens sein können.“
Die Wache an der Benittstraße soll erhalten bleiben und auch weiter von der Feuerwehr genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here