Jazzpreisträgerin Lisa Wulff gastiert am 7. November in der Michaeliskirche. Foto: pr
Anzeige


Sabine Langner, Süderelbe

Am Donnerstag, 22. Oktober, starten zum elften Mal die beliebten Kulturtage Süderelbe. Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren und Kulturschaffenden wieder ein kunterbuntes Programm mit Lesungen, Konzerten, Ausstellungen, Performances, Vorträgen, Kinofilmen und Theaterstücken zusammen gestellt. Insgesamt können sich die Gäste bis Sonntag, 8. November, auf 41 kulturelle Veranstaltungen freuen.
Zu den Höhepunkten gehören die Auftritte des Lokalmatadoren Johannes Kirchberg. Aufgrund der starken Nachfrage konnte für Sonnabend, 24. Oktober, noch schnell ein Zusatzkonzert für sein Programm „Brautkleid bleibt Brautkleid“ um 20 Uhr im Jola, Am Johannisland 2, organisiert werden.

Wer lieber Lesungen genießen möchte, sollte sich den Donnerstag, 19. Oktober, freihalten. Am Donnerstag, 5. November, lesen Dieter Wehrbrink und Ellerbrock um 19 Uhr ebenfalls im JoLa zusammen aus Elke Heidenreichs Roman „Alte Liebe.

Theaterfreunde kommen am Sonnabend, 31. Oktober, und am Sonntag, 1. November, auf ihre Kosten. Schauspielerin Iris Faber spielt in allen Rollen das Stück „Die Ladenhüterin“.
Unterhaltsam wird sicherlich das Konzert der Jazzpreisträgerin Lisa Wulff mit ihrem Kontrabass am Sonnabend, 7. November, in der Michaeliskirche, Cuxhavener Straße 323. Die Musikerin spielt zusammen mit ihrer Band aus dem neuen Album „Beneath the surface“.

Die druckfrischen Programmhefte der Kulturtage liegen in vielen Orten, Geschäften und öffentlichen Einrichtungen aus, können im Kulturhaus per E-Mail an info@kulturhaus-suederelbe.de oder telefonisch unter ( 796 72 22 angefordert werden. Das Programm ist auch zu finden unter
www.kulturtage-suederelbe.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here