Gemischtes auf dem Parksstreifen
Anzeige


Autos von der Straße!

Corona-Sommer -Flugreisen in die ferne Ferne und auch in die europäische sind nicht möglich.

Was tun? Ein Wohnmobil/Camper wäre doch eine Alternative. Mieten ist so teuer, dann doch lieber kaufen; das ist zwar noch viel teurer, aber man hat dann was für sein Geld.

Und nun stehen sie überall, allein im kurzen Sackgassenabschnitt unserer Straße sind es sieben, dazu mehr oder weniger ständig 4 große Lieferwagen, in Reih und Glied mit den ganzen neuen SUVs. Geschmacksache.

Vernunftsache?

Als Fußgänger bedaure ich den durch Autowände sehr eingeschränkten Blick, als Fahrer der alten PKW Art weiß ich oft nicht wohin, wenn ich in meiner Wohnstraße parken möchte. Manchmal bleibt nur Ticketsammeln

Zahlenmäßig stehen hier jetzt weniger Autos, ob das Ökoziel damit erreicht ist?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here