Anzeige


Zukunftsfähige Städte hängen in einem entscheidenden Maße von der Entwicklung energieeffizienter Quartiere ab. Eine besondere Herausforderung besteht darin, Quartiere nicht nur energie- und ressourcenschonend zu planen, sondern auch wirtschaftlich tragbar und sozialverträglich umzusetzen.

In diesem Online-Seminar werden vier verschiedene Projekte der energetischen Quartiersentwicklung in Deutschland vorgestellt, die mit gutem Beispiel voran gehen und Anregungen für die Zukunft geben.

Programm:

  • Effiziente Quartiere 2020: Energetische Quartiersentwicklung in Heidrehmen, Hamburg
    Axel Horn, Bauverein der Elbgemeinden eG
  • Innovative Wärmeversorgung in Norddeutschland

Marcel Hanakam, Averdung Ingenieure und Berater GmbH

  • Klimaneutral und sozial: CO-neutrales Quartier mit 99 Wohnungen in Berlin-Lichtenberg

Stefan Schautes, HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH

  • Bahnstadt Heidelberg: Einsparung bei Fernwärmeleistung für Passivhäuser

Søren Peper & Wolfgang Hasper, Passivhaus Institut, Darmstadt

  • Abschlussgespräch mit TeilnehmerInnen und Beteiligten

 

Dieses Online-Seminar gehört zu einer zehnteiligen Veranstaltungsreihe, die von der Hamburger Netzwerkstelle ZEBAU GmbH im Rahmen der Fachkonferenz Effiziente Gebäude 2020 vom 03. bis 25. November 2020 angeboten wird.

Erfahren Sie mehr auf: www.effizientegebaeude.de

Fortbildungsanerkennung: Es werden Fortbildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes vergeben. Das Online-Seminar wird von der Architektenkammer Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt.

Online-Seminar am Mittwoch, 04. November 2020, von 16.00 bis 18.30 Uhr
Teilnahmebeitrag „Einzelticket“: 35,- € inkl. Mwst.
Teilnahmebeitrag „Kombiangebot gesamte Veranstaltungsreihe“ (limitiert): 180,- € inkl. Mwst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here