Elke Nack-Karstens leitete 20 Jahre lang die Künstlergruppe „Kurve“. Foto: pr
Anzeige


SÜDERELBE.  Das Kulturhaus Süderelbe trauert um die Künstlerin und langjährige Kollegin Elke Nack-Karstens. 
Elke Nack-Karstens leitete 20 Jahre lang die Künstlergruppe „Kurve“.  Die Themen im Malereikurs ergänzte sie durch Exkursionen, etwa nach Worpswerde, Ahrenshoop, ins Emil-Nolde-Haus und in Hamburger Museen. Elke Nack-Karstens beeindruckte durch ihr großes Wissen, ihren Ideenreichtum und besonderen Einsatz für das Kulturhaus und ihre „Schüler“. „Der Hamburger Süden hat eine großartige Künstlerin und das Kulturhaus eine große Unterstützerin und Freundin verloren“, sagt Kulturhaus-Leiterin Marketta Eksymä. EW

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here