Im Theodorus Kinder-Tageshospiz ist die Freude über die Unterstützung der PSD Bank Nord groß
Anzeige


Durch eine Förderung der PSD Bank Nord über 7.750 Euro konnte der Schulungsraum des ambulanten Kinderhospizdienstes HHanseStrolche in Hamburg-Eidelstedt mit neuer Technik und Computern ausgestattet werden.

Anfang des Jahres eröffnet wenige Meter vom Theodorus Kinder-Tageshospiz entfernt das „Hauptquartier“ des ambulanten Kinderhospizdienstes HHanseStrolche. Die Räumlichkeiten in Eidelstedt bieten Platz, um ehrenamtliche Helfer zu schulen und sind ein Rückzugsort für betroffene Familien. Dank der großzügigen Unterstützung der PSD Bank Nord konnte der Schulungsraum mit neuen Computern ausgestattet werden, sodass die Ehrenamtlichen zukunftsorientiert und digital geschult werden können.

Die neue technische Ausstattung ermöglicht eine digitale und zeitgemäße Ausbildung der ehrenamtlichen Helfer.

„Als  genossenschaftliche Privatkundenbankstehen wir zu unseren gemeinnützigen Werten. Die tiefe Verwurzelung in der Region prägt  unseren Geist. Daher fördern wir das gesellschaftliche Zusammenleben und die Gemeinschaft“, so André Thaller Vorstandsvorsitzender der PSD Bank Nord eG. „Wir unterstützen unsere Mitmenschen, die es besonders schwer haben. Dies gilt insbesondere in Zeiten wie diesen. Wir freuen uns sehr, einen Teil zu dem wichtigen Engagement der HHanseStrolche beitragen zu können, um letztendlich gemeinsam mit den EhrenStrolchen die betroffenen Familien bei ihren alltäglichen Herausforderungen zu entlasten“, so Thaller weiter.

Das Theodorus Kinder-Tageshospiz und der ambulante Kinderhospizdienst HHanseStrolche bedankt sich bei der PSD Bank Nord für die großzügige Förderung

Die ehrenamtlichen Helfer der HHanseStrolche werden liebevoll EhrenStrolche genannt. Sie gehen in die Familien, entlasten sie in ihrem Alltag und geben ihnen die Möglichkeit, Kraftreserven aufzufüllen und neue Energie zu schöpfen. Um den Herausforderungen dieser anspruchsvollen Tätigkeit gewachsen zu sein, erhalten die  EhrenStrolche eine kostenlose 120 Stunden umfassende Schulung. Der neu ausgestattete Schulungsraum bietet nun ganz neue Möglichkeiten und Chancen, auch ein jüngeres Publikum zu erreichen.

 

Die HHanseStrolche und das Theodorus Kinder-Tageshospiz freuen sich über Interessierte aus Hamburg und der Umgebung, die sich für betroffene Familien einsetzen möchten. Für alle Anfragen rund ums Thema „Ehrenamt“ steht Marita Hoyer unter: 0162 1326006 gerne zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here