Im Moorburger Autokino werden die Filme auf einer 6x 8 Meter großen Leinwand gezeigt. Foto: Peter Bruns
Anzeige


Erste Vorstellung war sofort ausgebucht – nächster Termin: Freitag, 29. Mai, 22 Uhr

Olaf Zimmermann, Moorburg. Was haben die Trabrennbahn in Bahrenfeld, das Heiligengeistfeld und der Grandplatz am Moorburger Elbdeich gemeinsam? An allen drei Orten gibt’s ein Autokino.
Mitten in der Corona-Krise hat Elbdeich e.V. in Zusammenarbeit mit dem Moorburger TSV den Moorburger Sportplatz am Wochenende in ein solarbetriebenes Autokino verwandelt. „Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins“, so Katharina Aulbach (Elbdeich e.V.). Gezeigt wurde die Komödie „Willkommen bei den Sch´tis.“ „Binnen weniger Stunden waren alle Plätze ausgebucht!“ Am Freitag, 29. Mai, wird die Vorstellung wiederholt.
Das Moorburger Autokino bietet Platz für 40 Pkw. Reservierungen sind per E-Mail an autokino@elbdeich.org möglich. Bitte das Kennzeichen und die Größe des Pkw angeben. Wer zuerst reserviert, bekommt einen Platz. Der Film kann über das Autoradio gehört werden. Los geht’s um 22 Uhr.
Der Eintritt ist frei, Spenden an Elbdeich e.V. sind herzlich willkommen. Auf dem Gelände gibt es keinen Getränke- und Speisenverkauf. Eigene Verpflegung darf aber mitgebracht werden.

www.elbdeich.org/events

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here