Seit einem Jahr ist das „wellcome“-Team auch in Eidelstedt, im EKiZ der Elbkinder Kita Lohkampstraße, zu finden Foto: pr
Anzeige


Eidelstedter wellcome-Engel feiern Geburtstag

EIDELSTEDT Die ersten Monate nach der Geburt eines Babys sind für alle Eltern eine besondere Herausforderung. In Eidelstedt bietet das von der Bürgerstiftung finanzierte Projekt „wellcome“ seit Mai 2019 Jahr jungen Familien aktive Hilfe an und unterstützt sie in dieser turbulenten Zeit. Im Sinne einer modernen Nachbarschaftshilfe, entlasten ehrenamtliche Mitarbeiter Mütter und Väter individuell und praktisch im Alltag zu Hause oder unterwegs im Stadtteil.

Derzeit setzt sich das Team in Eidelstedt aus vier Ehrenamtlichen zusammen. Seit dem Start vor einem Jahr haben unsere Helfer sieben Familien betreut und ihnen insgesamt 66 Stunden ihrer freien Zeit geschenkt“, berichtet wellcome Koordinatorin Jennifer Appelt. Die Unterstützung von Familien rückt gerade in der Corona-Pandemie in den Fokus.

Geschlossene Kitas und Schulen, Kurs- und Beratungsangebote finden nicht oder nur eingeschränkt statt. Der Druck ist hoch, wenn das Geld knapp ist oder Kurzarbeit droht, gerät das Familienleben schnell aus den Fugen. Kontakt und Infos auch für neue „wellcome-Engel“ unter Tel. 0160 / 231 66 44 oder unter www.wellcome-online.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here