Besucher können das beliebte Ausflugsziel Freilichtmuseum am Kiekeberg wieder erkunden. Foto: FLMK
Anzeige


Heinrich Sierke, Rosengarten-Ehestorf

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg hat seine Tür wieder für Besucher geöffnet. Interessierten stehen die rund 40 historischen Gebäude und Gärten sowie der Museumsladen offen. Aufgrund der geltenden Kontakt- und Hygieneregeln finden aber keine Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Vorführungen statt. „Der Infektionsschutz steht bei unseren Planungen im Mittelpunkt“, sagt Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin Für das Museum wurde ein umfangreicher Hygieneplan erarbeitet. Zu ihm gehört beispielsweise, „dass wir separate Ein- und Ausgänge einführen, die Besucherführung optimieren und die Reinigung anpassen“, so Carina Meyer.

Die Außenstellen bleiben vorerst geschlossen, Veranstaltungen bleiben bis 31. August abgesagt.

Die wochenlange Schließung am Kiekeberg „hat uns, wie alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen, hart getroffen“, sagt Museumsdirektor Stefan Zimmermann. „Wirtschaftlich wird es für Stiftung und Förderverein nicht einfach.“

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist dienstags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, sonnabends und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist für Besucher unter 18 Jahren frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here