Anzeige


Die Freizeitgruppe Süderelbe dankt allen , die im Moment den “ Laden “ sprich Deutschland am leben halten. Der unermüdliche Einsatz der LKW Fahrer ( die letztendlich dafür sorgen das die Lebensmittelvorräte in den Läden stets nachgefüllt werden ) Alle Pflegeberufe die Tag und Nacht dafür sorgen das möglichst das schlimmste verhindert wird, die Stadtreinigung die immer noch pünktlich u.a. die Mülltonnen leert, Kassierer-innen in den Supermärkten. Alle die für uns da sind. DANKE

Natürlich ist es auch für uns Bürger nicht einfach,aber wir müssen durchhalten. Haltet euch an die Regeln, keine unnötigen Besuche, auch wenn es schwer fällt die Enkelkinder ,Kinder zu sehen…..aber nur so ist ein Ende bzw. lockerungen in Sicht. Haltet euch daran. Wir haben es alle in der Hand diesen Zustand möglichst schnell zu ändern.

Meine  Freizeitgruppe besteht hauptsächlich aus dem Risikobereich, ich weiß wir hatten soviel vor, aber es geht zur Zeit absolut nichts. Ich wünsche euch allen trotzdem ein ,wenn auch  ungewöhnliches schönes Osterfest verbringt die Zeit so gut es geht. Wir werden uns dann alle hoffentlich gesund wiedersehen

Passt alle auf euch auf und bleibt gesund

Ihr/ Euer Jürgen Lohse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here